Dienstag, 23. August 2011

teilen

Momente. Teilen.
Am vergangenen Wochenende habe ich reichlich geteilt. Auf den geknipsten Fotos rückte stets ein Messer in meinen Blick. Für die Feigen, die Melone, den Fisch, die Nüsse, den Käse, für alles. Verdammt, haben wir gegessen. So viel und so gut. Drei ganze Tage lang. Und ich kann nur sagen: Es füllt Bauch und Herz mit Liebe auf.
Was noch toll war (in Stuttgart übrigens), teile ich nun mit euch: 

Die Butterbrezel im Hüftengold
Das Eis, das bei 30 Grad durch die Finger kleckerte. Von Old Bridge.
Der Aperol Sprizz. Mit Asti Spumante! 
Die Wiesenmomente.
Die Gepäckträgerfahrt auf dem Klappfahrrad ins Tal.
Die Limetten-Basilikum-Limonade (aus dem Buch >delicious days<).
Die wilden Mirabellen, die wir - verpackt in Ringelstrümpfen - heimtrugen.
Die Musik von Ben Howard.
Die Mini-Pizzen. Mit Ziegenkäse, Feigen, Thymian und Haselnüssen.

Kommentare:

  1. das liest und betrachtet sich so wundervoll! liefs*

    AntwortenLöschen
  2. Oooohhh, du warst in Stuttgart! Toll! Und ich liebe das Hüftengold. Muss dringend auch mal wieder in die alte Heimat :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Butterbrezeln sind ohnehin großartig. Das vermisse ich in Hamburg doch sehr...

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss zugeben bei dem Fischbild musste ich kurz schlucken .... naja als Vegetarierin *g

    AntwortenLöschen
  5. Asti Spumante abends auf dem Balkon. Das Beste.

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, ich liebe Hüftengold. Ich hab 2 Jahre in Stuttgart gewohnt und ganz in der Nähe gewohnt. Ganz häufig Sonntage dort gesessen und meine Hüften gerundet ;)

    AntwortenLöschen
  7. oh wie herrlich, bilder und text erzeugen einen wunderschönen einduck ..freunde die diese liebevolle kreativität bei dir hervorrufen müssen ganz besonders sein :-)!

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt wundervoll! Die Mirabellen in den Ringelstrümpfen, die Pizzen.... da würd ich jetzt auch gern was davon haben...
    LG! Steffi

    AntwortenLöschen
  9. wieder so nah...;)...und soviel wunderbare Eindrücke...zum mitschwelgen...immer so schön...deine Zeilen...sei fest gedrückt...und auf bald...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein wunderbares Wochenende!
    Und danke für den Hüftgold-Tipp - dann weiß ich ja, wo ich beim nächsten Stuttgart-Trip hinmuss :)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. mich interessieren brennend die minipizzen. was für eine köstliche kombination! zum nachtisch vielleicht wilde mirabellen in herbem wein geschmurgelt? den aperol vorweg? herrliche aussichten für mein nächstes wochenende. danke für die inspiration!

    AntwortenLöschen
  12. frau brause, beim fischbild habe ich auch kurz gezögert - aber nun, es ist so um ihn geschehen ;)

    die mirabellen sind übrigens schon vom strumpf in den topf gewandert - was aus ihnen geworden ist, zeige ich bald ...

    und danke wieder einmal für die so herzlichen kommentare - allen hüftengoldkennern und hüftengoldzüchtern :)

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)