Sonntag, 6. November 2011

creme


Manche Tage verlangen nach viel - nach dicken warmen Polstern, die einen auffangen. Wenn nichts mehr geht, geht immer noch ein Kuchen. Und dieser äußerst cremige Käsekuchen hat ein verdammt dickes Polster - aus Frischkäse und Mascarpone und einen >Rost< aus kernigen Keksen. Er kann sehr gut fangen.

Wenn auch ihr ein Polster braucht, sei euch hier verraten, wie es sich herstellen lässt. Der Boden geht ganz fix aus 100 Gramm >Hobbits< oder Haferkeksen, die im Küchenhexler zu feinen Krümeln werden. Alternativ tut's auch ein Nudelholz. Mit 60 Gramm geschmolzener Butter wird eine streichfähige Masse daraus. Eine ordentliche Prise Salz dazu. Eine Springform mit Backpapier auskleiden und mit einem Löffelrücken die Keksbutter zu einem Boden ausstreichen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten sonnenbaden lassen. 

Währenddessen das Samtpolster zubereiten: 3 Eier und 100 Gramm Zucker zu Schaum verschlagen, 2 Packungen Frischkäse (je 200 Gramm) und einen Becher Mascarpone (250 Gramm) hinzukippen und gut durchrühren. Ich habe der Creme noch 10 Esslöffel Quittensaft eingeflößt, die sich allerdings nur spärlich bemerkbar machten. Da suche ich noch die richtige Dosierung für einen feinen Quittengeschmack. Ist alles gut verrührt, schwungvoll auf den vorgebackenen Boden gießen, ein bisschen Faltenreduzierung betreiben und für rund 40 Minuten (ebenfalls bei 180 Grad) in die Röhre schieben. Immer mal wieder spingsen, wie die Deckenfarbe sich verändert. Hell soll sie bleiben. Anschließend in der Form auskühlen lassen und kühlen - am besten über Nacht. Am nächsten Tag sich streicheln lassen; und am übernächsten, und überübernächsten - bis sich Wirkung zeigt.

Dazu: >The Good Morning Diary<. Schlich sich mir gestern Abend vor >Boy< ins Ohr.

Und jetzt ihr: Was versüßt euch den Sonntag? Erzählt's und werdet Teil der Tafel ...

Kommentare:

  1. Ouii, leider schon zwei Wochen her, aber trotzdem sehr lecker und empfehlenswert: http://ilsesenkel.blogspot.com/2011/10/herbstzeit-waffelzeit.html

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön - darf ich heute tatsächlich mal die Erste sein? Hach, ich freue mich immer das ganze Wochenende auf dieses Sammelsurium an Köstlichkeiten und bin schon jetzt sehr gespannt auf Deine Creme, liebe Nina. ;)

    Hier mein bescheidener Beitrag zum heutigen So-Sü:

    American Double Chocolate Cookies

    Ich wünsche allen Sonntags-Süßen ein wunderschönen sonnigen Sonntag!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ok - dann habe ich es eben nur auf Platz 2 geschafft.... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hier kommt noch eine!

    Hach, ich bin ja so aufgeregt. Seit heute am Bloggen und schon beim berühmten Sonntagssüß dabei! :)

    http://schwiegermuttersnaehmaschine.blogspot.com/2011/11/initiative-sonntagssu-glutenfrei.html

    Dank Zöliakie backen wir glutenfrei. Vielleicht ist hier ja noch jemand dabei?

    Viele Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Hier kommt mein Sonntagssüß wie immer:

    http://www.cafeschoenleben.de/schoenesleben/?p=785

    Aber man kann auch ein Sonntagsherb daraus machen.

    Grüße Martin

    AntwortenLöschen
  6. Heute kein aufregendes Rezept, aber eine tolle, neue Backform:
    http://broschenmanufaktur.blogspot.com/2011/11/rosiges-sonntagssu.html

    Danke für's Sammeln!

    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns gab es gestern schon diesen feinen Quarkkuchen mit saftigen Äpfeln...http://froileinsuse.blogspot.com/2011/11/endlich-wieder-ein-sonntagssu.html

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag,
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Boh lecker......
    Liebste Nina text... das sieht gar wunderbar aus....
    Bei mir war es ein ganz schnelles morgentliches Backen..

    und ich bin natürlich schon viel zur Spät zur morgentlichen Geburtstagseinladung.. aber es hat auch viel mit Creme zu tun!!!!!

    Schaut selber!!!
    http://tastesheriff.com/2011/11/06/kirsch-pudding-creme-kuchen-oder-einfach-jules-geburtstagskuchen/

    Alles Liebe und nen tolen Sonntag!!

    Clara

    AntwortenLöschen
  9. Achtung ...
    hier kommt was Süßes ...
    Mund auf ... Augen zu ... ;o)

    http://verbotengut.blogspot.com/2011/11/kasekuchen-mit-sauerkirschen-und.html

    Lg & einen süßen Sonntag

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Polster finde ich gut! :.D

    Ich habe mich dieses Mal in Crêpes mit Bratapfelschnitzen gepolstert:

    http://pedilu.blogspot.com/2011/11/sonntagssu.html

    AntwortenLöschen
  11. Dein Käsekuchen sieht zum Anbeissen lecker aus... und die musikalische Untermalung gefällt mir ebenfalls ausgesprochen gut! :-)

    Es lohnt sich doch, am Tag mehrmals hier rein zu klicken. ;)

    Nochmals liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. So wie man Käsekuchen-Rezepte sammelt, sammelt man auch Rezepte für Apfelkuchen.

    Meinen sonntag versüße ich mir wie zuallermeist mit euch IS-Mädels :)

    http://salzkorn.blogspot.com/2011/11/tarte-aux-pommes-normande.html#comments

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nina, ich setze mich heute neben dich auf die Couch und reiche dir eine warme Mandelmilch für die Seele. Vielleicht tut sie dir gut...
    Meine Süßküche findet heute als indisches Dessert am Abend auswärts statt, aber jetzt schlürfen wir erst mal, ja?
    Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir gibt es heute geburtstagssüße Cake Pops. Einen schönen Sonntag allen!

    AntwortenLöschen
  15. ..danke für soviel wort und tat an einem knautschigen polstertag - ein lächeln für dich von mir das glück wartet bestimmt nur auf den richtigen punkt!..

    AntwortenLöschen
  16. so neu, so schlicht bei dir :) mein kuchen kommt später, aber ich wollte dich schon mal drücken :)

    AntwortenLöschen
  17. Es war zwar ein samstagssüß, möchte aber auch aufs Board. :) http://mirisjahrbuch.blogspot.com/2011/11/winterbirne-mit-frischkase-oder-wenn-du.html

    Quittensaft in der Creme klingt gut. Nächstes Mal ein wenig mehr?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Heute schwelge ich beim Essen von unserem Sonntagssüss in Erinnerungen... Apfel-Schmand-Kuchen, wie ihn meine Oma immer gemacht hat...http://minikunst.blogspot.com/2011/11/sonntagssuss.html

    Schönen Sonntag und liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  19. Mein erstes Sonntagssüß und schon habe ich es verpatzt und erstmal bei mat&mi abgeliefert *grummel* Aber ich habe dann doch noch gemerkt, dass das Sonntagssüß heute von Dir eingesammelt wird ;) Hier also nochmal:

    Vanille-Cupcakes mit Brombeer-Gelee-Füllung und Brombeer-Quark-Sahne-Frosting

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Ein Oldie, but Goldie, die Apfeltorte Barbados, auch nach Jahren des Nicht-Backens immer noch lecker!

    Ulrike @Küchenlatein

    AntwortenLöschen
  21. Einen Stutenkerl gibt es hier heute als Sonntagssüß.

    http://arbustini.blogspot.com/2011/11/oh-weckmann-du-mein-stutenkerl.html

    Sonnige Grüße, Sandra :o)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo zusammen,

    richtig herbstlich wird es mit einer schönen Kürbis-Apfel-Marmelade. Natürlich selber gekocht, schon vor zwei Wochen, und gerade auf dem Frühstückstoast gegessen.
    Super ...

    Liebe Grüße
    Petra

    http://schokolia.blogspot.com/2011/11/apfel-kurbis-marmelade.html

    AntwortenLöschen
  23. dieses samtige kissen werde ich mir gerne merken:)
    hier heute erinnerungen an den süden:

    http://www.nikkibag.de/index.php/2011/11/blass-golden/

    lg, nikki

    AntwortenLöschen
  24. Klassische Sonntagssüßgrüße von Penelope

    http://skizzenblockg.blogspot.com/2011/11/klassiker-sonntagssu.html

    AntwortenLöschen
  25. So ein Polster von dem du schreibst, könnte ich im Moment gleich mehrere gebrauchen! Und ich wäre mir noch nichtmal sicher, ob die alles auffangen könnten...:( Und Kuchen krieg ich auch irgendwie nicht runter. Obwohl deiner wirklich sehr sehr verführerisch aussieht und die Fotos auch sehr schön sind und die Seele streicheln. Trösten kann dieser Kuchen bestimmt auch sehr gut... Bei mir müssen das heute die Apfel-Zimt Muffins übernehmen. Ich glaube aber nicht, dass die das so toll können.http://mademoisellelebegern.blogspot.com/2011/11/lebesuss-sonntagssusses.html

    AntwortenLöschen
  26. ich habs geschafft... ich bin mal wieder dabei.

    http://michaela-deralltglichewahnsinn.blogspot.com/2011/11/endlich-wieder-sonntagssu.html

    lg

    michaela

    AntwortenLöschen
  27. Juhu, endlich hab Ich's auch mal geschafft, was Feines zu backen.....
    Hier ist mein Apfelkuchen:
    http://vielleicht-morgen.blogspot.com/2011/11/initiative-sonntagssu.html

    Allen einen wunderschönen Sonntag!!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. mein erstes Sonntagssüß... ;O)

    http://stichtag.blogspot.com/2011/11/sonntagssu-schoko-cupcakes-mit.html

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  29. Käsekuchen - der sollte auch bei uns ganz bald mal wieder an die Reihe kommen! Dein Rezept klingt köstlich!
    Inzwischen warte ich Cupcakes auf:
    http://herzekleid.blogspot.com/2011/11/sonntagssu-schoko-himbeer-cupcakes.html
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  30. ...das Rezept klingt toll und es schaut superlecker aus.
    Danke dafür, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,

    heute bei mir Faule-Weiber-Kuchen:

    http://kreativeskuechenchaos.blogspot.com/2011/11/faule-weiber-kuchen.html

    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  32. Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag Abend, heute gab es Kürbis-Scones mit Kokos-Vanille-Rahm.

    http://zepideh.blogspot.com/2011/11/sonntagssu-6-kurbis-scones-mit-kokos.html

    Nina

    AntwortenLöschen
  33. Über einen winzigen Rest vom gestrigen Geburtstagskuchen machen wir uns heute her...

    http://jungesgemuese.blogspot.com/2011/11/marmorkuchen.html

    Viele Grüsse, dani

    AntwortenLöschen
  34. ich versüße mir beim Angucken Deiner Bilder gerade die Zeit, auf jeden Fall mit guter Musik von Boy und Adele...uvm. Musik kann sehr kalorienarm.
    Rezept ist gepeichert, ich liebe Mascarpone...mmmhhhh.
    Dir einen ganz schönen Sonntag.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Mein Sonntagssüss sind Marmor-Muffins, die eigentlich Cupcakes hätten werden sollen.

    AntwortenLöschen
  36. Bei mir gabs eben diese jungfräulich zart aussehende Torte:
    http://morgenschoen.blogspot.com/2011/11/apfel-zimt-torte.html

    Man, dein Käsekuchen... Ich könnte mir den als Muffins vorstellen!

    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  37. Bei mir gab es wunderbaren Käsekuchen im "Knigge" in Bremen. Ein althergebrachtes Cafe. So wie sie früher immer waren. Mit dickem Teppich und silbernen Teekannen.

    Ein Leben ohne Kuchen ist möglich, aber sinnlos!

    Grüße aus Bremen
    Oona

    AntwortenLöschen
  38. Das ist genau die Art von Käsekuchen, die ich liebe! Dünn und saftig. Stelle ich mir auch gut vor mit zB geriebener Limettenschale...

    Unser heutiges Sonntagssüß: Eine Schoko-Kirsch-Sahne-Bombe namens "Schwarzwälder Kirsch-Trifle" http://charlottenblog.blogspot.com/2011/11/verruckt-nach-schokolade-schwarzwalder.html

    AntwortenLöschen
  39. Bei uns gabs heut kein Sonntagssüß, stattdessen gabs gestern das Samstagsgeburtstagssüß von der Omma. War aber auch lecker :) Einen guten Start in die neue Woche wünsch ich dir :)

    AntwortenLöschen
  40. "dickes polste" - so nenne ich wahlweise meine von kuchen und anderen schmackigkeiten genährte plautze ... ;) und dabei ist dein polster hier so kuchenhübsch!
    ich will seit langen zeiten apfelbeignets machen und hab mich heute spontan dran versucht ... mh, nicht sooo richtig gut ;)
    http://hamburchbackblech.blogspot.com/2011/11/mach-ma-bidde-nochn-bier.html
    trotzdem wünsch ich ein wunderschönes sonntagssüß gehabt zu haben!

    AntwortenLöschen
  41. klingt nach einem nachhaltigen polster liebes fräulein text und deiner fotozusammenstellung entströmt eine wunderbare melancholie - sehr schön. herzlich grüßt, daniela

    http://unterwegsinsachengenuss.blogspot.com/2011/11/one-apple-day.html

    AntwortenLöschen
  42. Der Lieblings-Kuchen meiner Lieblings-Kollegin hat uns den sonntäglichen Feierabend versüßt.

    Ich wünsche allen einen entspannten Abend!

    Hella :-)

    AntwortenLöschen
  43. *tz*...vergessen:

    http://kalimera-hellas.blogspot.com/2011/11/apfel-walnuss-kuchen.html

    Sorry! ;-)

    AntwortenLöschen
  44. Wenn mein Freund dein Rezept sieht, muss ich das nächstes Wochenende nachbacken :-) Er steht auf diese Cheesecakes.

    Nicht ganz so sehr auf Nusszöpfe, ich dagegen um so mehr. Wenn ich Zeit habe zum Backen und Genießen, jedenfalls.

    http://kuechenzeilen.wordpress.com/2011/11/06/wenns-schnell-gehen-muss-kostlicher-nusszopf-ohne-hefe/

    AntwortenLöschen
  45. Dein Käsekuchen sieht verdammt verführerisch aus!
    Bei mir gab's heute Muffins mit Granatäpfeln gepaart mit Ricotta. Ein Versuch...und gar nicht so schlecht.
    http://casacolorata.wordpress.com/2011/11/06/sonntagssssuuus-3/

    Viele Grüße! Mareike

    AntwortenLöschen
  46. Mein Start zur sonntagssüßen Initiative: Karamellisierte Zitronentarte!

    Voilà: http://torteundworte.de/2011/11/06/tarte-sucht-tartegesellschaft-initiative-sonntagssus-zum-ersten/

    AntwortenLöschen
  47. guck mal... ich bin im kästchen *freu*
    liebe nina, ich habe heute dein februarleuchtfeuer gebacken - noch mangels blutorangen wie im original mit mandarinen, aber der reduzierten zuckermenge... seeeehr lecker, danke fürs rezept!
    einen schönen sonntag dir noch, konstanze

    AntwortenLöschen
  48. hier meine sonntagssüßen cake pops:
    http://liepsch.blogspot.com/2011/11/sonntagssu.html

    viele grüße!

    AntwortenLöschen
  49. Heute zum ersten Mal dabei:

    http://maedchenkram3583.blogspot.com/2011/11/initiative-sonntagssu.html

    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  50. bei mir gab`s heute mal wieder was Gebackenes:
    BANANA BREAD
    Das wirklich einfache Rezept gibt`s hier:
    http://sammaxwelt.blogspot.com/2011/11/initiative-sonntagssu.html

    Allen einen schönen Abend noch!!!

    AntwortenLöschen
  51. Ach, das hört sich lecker an! Schon bei den Haferkeksen war ich überzeugt :)

    Ich habe heute mal ein sehr unkonventionelles Sonntagssüß gebacken, aber am Besten ist du schaust es dir einfach mal selber an:

    http://www.orangenmond.at/blog/2011/11/06/vogeltortchen/

    Liebe Grüße,
    Janneke

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Nina,
    bei mir gab es heute ein süßes Mittagessen (zählt das auch?), und zwar Kokosreis mit Rosinen und Nüssen nach indischer Art: http://imagininglife.wordpress.com/2011/11/06/fernweh/

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  53. mmmhhhh Käsekuchen... und dann noch mit den Lieblingskeksen! Dieses Rezept ist sobene gebookmarked worden ;-)

    Hier mein heutiger Beitrag zur Kaffeetafel:
    www.faden-reich.de/backrezepte/sonntagssus/sonntagssuss-heute-mal-gekauft-daim-torte/

    AntwortenLöschen
  54. Sooo hier kommt mein erster Beitrag zur Initiative Sonntagssüß :-)

    Möhren-Marzipan-Mohn-Gugl

    http://kulinarischeswunderland.blogspot.com/2011/11/m-kuchen.html

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  55. Bei uns versammelten sich Äpfel und Quitten zu einer herbstlichen Quitten-Apfel-Tarte, ein weiterer süßer Beitrag, danke fürs Sammeln!

    AntwortenLöschen
  56. Mmmmmhhhh.... das hört sich himmlisch an und sieht traumhaft aus!

    Ich bin heute zum Sonntagssüß zu den Nachbarn gestiefelt! :o)

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  57. bei uns wurde getanzt und gelacht ... dazu wunderbar saftige Flachswickel
    http://blog.laaberry.de/2011/11/06/tanz-der-flachswickel/

    AntwortenLöschen
  58. Hier gab es heute Zitronenkuchen - gehaltvoller, als man meinen sollte ;-)

    http://kleinefluchten.blogspot.com/2011/11/sonntagssu.html

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  59. Die Nachbarn backen nicht nur irgendwelche Chaikekse, sonder DEINE! .O9

    AntwortenLöschen
  60. http://twinklinstar.wordpress.com/2011/11/06/sonntagssuss-13/

    AntwortenLöschen
  61. Heute ohne Sonntagssüß, dafür aber mit ganz lieben Grüßen. Haben Dich die Polster sanft gefangen?

    AntwortenLöschen
  62. Guten Abend!

    wie immer spät aber dennoch lecker: bei uns heute der Traum aller Kinder: Schokokuchen

    http://siebenhundertsachen.wordpress.com/2011/11/06/sonntagssus-ganz-normaler-schokokuchen/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  63. Oh, das hört sich super an. Ein Boden aus Hobbits-Keksen.... Super. Ich habe heute meine ersten Cake-Pops gemacht. Hach, bin ich stolz!! Hier sind sie:

    http://mykikabu.blogspot.com/2011/11/meine-ersten-cake-pops.html

    Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  64. auch ich habe mal wieder ein Sonntagssüess, heute etwas spät verbloggt ;)

    http://widmatt.blogspot.com/2011/11/mini-schokoladen-muffin-mit-kirschen.html

    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  65. Noch schnell zum Sonntagssüß reingehuscht ... ;)

    http://fraeulein-firlefanz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  66. hab gerade in good morning diary reingehört, klingt fein entspannt. ach, und was ich noch fragen wollte - wo sind die hochformate hin? :) wunderschöne fotos (ja, ja, wie immer) übrigens!

    AntwortenLöschen
  67. Ich hüpf auch noch schnell mit auf die Tafel, mit dem Klassiker Franzbrötchen.

    http://ms-fisher.blogspot.com/2011/11/sonntagssu-131-franzbrotchen.html

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  68. Hoi...ich reih' mich dann mal ganz hinten ein..ein wenig spät, aber irgendwie trotzdem noch *lach*
    Liefs,
    MAren

    AntwortenLöschen
  69. Ich bin dieses mal auch mit dabei, wenn auch etwas verspätet. Aber dafür mit meinem Geburtstagssonntagssüß!

    http://pontami.blogspot.com/2011/11/initiative-sonntagssu-geburtstags-suman.html

    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  70. Ich mache mir den Montagsbesuch beim Sonntagssüß irgendwie zur Gewohnheit! Das muss sich ändern! Aber vor lauter Vorhang-Nähen kam ich gar nicht mehr zu Posten. Also doch wieder Montags - und bei mir definitiv auch was mit Polster: Nüsse und Karamell nämlich, die ruhen auf einem Mürbeteig-Boden.
    http://katharinakochtsichumdiewelt.blogspot.com/2011/11/nusstortchen.html

    Dir eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  71. nr. 74.., aber mit rezept: mein schokokuchen, erst geeist, dann verspeist. hier:http://manoswelt.blogspot.com/2011/11/ingwertee-und-schokokuchen.html
    liebe grüße, ich werd bei der nächsten frischkäsetarte an die faltenreduzierung denken...!

    AntwortenLöschen
  72. Hallo!
    Ich wusste bisher gar nicht, dass es eine richtig offizielle Initiative-Sonntagssüß-Seite gibt.... aber gerade entdeckt, wenn auch wahrscheinlich etwas spät, verlinke ich mich doch auch noch ;o))
    Liebe Grüße

    http://lillesolundpelle.blogspot.com/2011/11/kekskrumelkuchen.html

    Julia

    AntwortenLöschen
  73. Huhu, ich mach mal wieder mit http://naehbastelkochtante.wordpress.com/2011/11/07/initiative-sonntagssus-halloween-augen-muffins/
    ist doch ok, auch wenns die von Halloween sind, oder?! Beisammen waren wir nämlich trotzdem :-)
    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  74. ui...wie fein...himmlisch nahezu...;)...wie liebe ich doch deine Rezepte und Worte dazu...hoffe ich bin bald mal wieder dabei...beim Sonntagssüssen Kaffeeklatsch...wünsch eine wunderbare Woche...sei gedrückt...cheers and hugs...

    AntwortenLöschen
  75. danke an alle! und ja, rike: die polster waren warm und wohlig ;)

    AntwortenLöschen
  76. Ooooh da ist ja der tolle Kuchen...jippiiiii Rezept gefunden...toll toll toll!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kurzer einwand ;-) das hier ist das vorgängermodell - der kuchen von der tafel war ein wenig anders. schau: hier. liebe grüße zurück!

      Löschen

Ich danke - und freue mich :)