Dienstag, 21. Februar 2012

(ver)trauen


Früher dachte ich immer, mein Glück kann ich nur sehen - eben dann, wenn ich die See seh'. Im Norden. Und weil der so weit weg ist, war das mit dem Glück so eine Sache. An trüben Tagen, wünschte ich mir Wellen in den Kopf, ein Rauschen in die Ohren. Mit beidem schwamm das Lächeln ins Gesicht. Das >Frohkino< auf Knopfdruck funktionierte ganz gut. Doch dann passierte letztes Jahr etwas: Ich war in Amsterdam, und konnte das Glück sehen. Ganz ohne See, aber mit Wasser natürlich. Auf den Grachten segelte ein Gefühl des Vertrautseins und Vertrauens heran. Segelte die Lässigkeit. Diese Stadt trieb mich, ohne mich zu treiben. Fand ich toll. Fand ich so toll, dass ich noch dreimal wiederkam.

Und gestern dann der Test, ob so ein Tag in Amsterdam auch stundenweise Falten fortbügeln kann. Ins Auto - hopp und ausprobiert. Klappt. Prinsengracht runter, auf den Haarlemmerdijk, Prinsengracht wieder rauf, Stopp bei Odette: >Sticky Toffee Cake< einverleibt. Die Glückskrümel tanzten im Bauch. So einfach geht das - ich bin beeindruckt, Amsterdam. Kuchenkarneval. 

Außerdem gegriffen: ein >Hopjeswafel< von Lanskroon. Heute morgen wurde weiter getanzt - und das Glück auf die Schultern genommen. Ich habe mir einen Rucksack bei Sukha (die >Levensvreugde<) gegönnt und fühle mich ganz 90er. Das Gepäck gut verteilt auf beiden Schultern, habe ich nun die Hände frei für neue Taten.

Packen wir es an - und alles andere ein.

Buffet van Odette * Prinsengracht 598 // Laanskroon * Singel 385 // P+R * Olympisch Stadion (8 Euro pro Tag!) // Sukha * Haarlemmerstraat 110

Kommentare:

  1. Oh ja, Amsterdam liegt für uns zum Glück so nah, oder? Und deine Tipps sind immer super.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich sollte geschwind nach Amsterdam - könnte so eine Gepäckstütze gut gebrauchen. Herz Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Mir ging es bei meinem ersten Amsterdam-Besuch genaus ... will unbedingt wieder hin ... ganz oft!!!!

    AntwortenLöschen
  4. du unglaubliche. springst über eigene schatten, immer höher.

    (und ja, so ein gummiband ist unglaublich kleidsam :)

    AntwortenLöschen
  5. Du warst hier?! ….
    ..wir haben da noch 'ne Wohnung zu vermieten ;O)
    ..enne…ich hätte dir auch einen Tee gekocht…
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Die Nordsee und Amsterdam... ich kann dich sooo verstehen!! Eins von beiden wär jetzt wunderbar, dank deines Glücksberichtes jetzt eher Amsterdam ;-))

    AntwortenLöschen
  7. so ein selbstgeschenkter tag ist oft das größte - und man hat so lange davon noch seelen-wegzehrung davon (und den ein oder anderen keks im lieblingsrucksack..). dann mal auf zu neuen ufern!

    AntwortenLöschen
  8. jaaaaaaaaaaa 24 stunden amsterdam! das hast du gut gemacht und marqt :-) da habe ich auch einige verpackungen fotografiert und gekauft..lanskroon ist fein ;-)

    AntwortenLöschen
  9. ohhh du warst bei Odette, ich möcht auch so gerne! Weißt du was, du hast mich im letzten Jahr inspiriert nach Amsterdam zu reisen, also könnt ich ja auch mal nur so für einen Tag! Ist ja nicht so weit! Warst du eigentlich auch schon in Maastricht? Ist auch sehr sehr schön, auch viel Wasser und noch ein Stündchen näher!

    Liebe Grüße
    Gisela;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe gisela, ja, mach es! ich dachte auch immer das wäre zu weit, aber es ist wirklich machbar. und wenn du mit dem auto kommst, nutze auf jeden fall die p+r option. kostet 8 euro inklusive hin- und rückfahrticket ins zentrum. du musst zu odette, ich verpflichte dich hiermit quasi ;)

      und maastricht: auch toll! kennst du diesen wunderbaren kleinen brot- und käseladen dort? le salonard - eine weitere verpflichtung für dich :)

      Löschen
    2. ...stimmt, jetzt erinnere ich mich an einen Post von dir über ein leckeres Pflaumenbrot.
      Ich war noch nicht bei le Salonard, aber steht ab jetzt auf der Liste. Und Odette, weißt du ja wie traurig ich war als sie "verhuized" war. Sieht aber sehr schön aus bei Odette- und lecker!

      Groetjes
      Gisela;-)

      Löschen
  10. Beides gleich notiert auf der Liste der potentiellen Lieblingslocations. Bei einem Amsterdambesuch werd ich dran denken.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar geschrieben. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich war noch nie in Amsterdam. Das muss sich ändern, wenn ich das lese. So schön. Immer. Hier.

    AntwortenLöschen
  13. jetzt bin ich aber ein bisschen neidisch, dass du einfach so für einen tag nach amsterdam fährst! das würde ich auch gerne :) eine der schönsten städte überhaupt!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast kopenhagen. und die see vor der tür. ausgleichende gerechtigkeit würde ich sagen, oder ;)

      Löschen
  14. Amsterdam ist sooo eine schöne Stadt, das letzte mal das Ich dort war konnte meine Tochter noch nicht richtg reden und hat immer Hamschderdamm gesagt, damit ziehe Ich sie heute noch gerne mit auf ;o)

    Viel Spass
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Vor 35 Jahren das erste Mal dort gewesen. Seither fast jedes Jahr wenigstens einmal. Der Rest von Holland ist für mich genauso schön.
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Oh, so ein schön geschriebener Text, mit so fein gewählten Worten. Eine Freude, die mir auch Lust auf Amsterdam macht! Tolle Stadt, jawohl.
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  17. Ach, deine Posts lesen sich so wunderbar. Ich wünschte diesen hier hätte ich schon vor über einer Woche entdeckt und mir gleich all die guten Empfehlungen für Amsterdam notiert. Aber so ist's auch schön, hab ich einen Grund bald wieder zu fahren!
    Hab Dank für die genüsslichen Bilder und anregenden Texte.
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. hab dank für deine worte. und ehrlich: die zugefrorenen grachten hätte ich mir sehr gewünscht :)

    AntwortenLöschen
  19. Na, dann hätten sich die beiden Ninas aus Düsseldorf ja fast getroffen vorgestern bei Sukha oder bei Odette oder bei het grote Avontuur oder Vivian Hann...:-)immer wieder schön in Amsterdam nicht wahr?

    Liebe Grüsse
    Nina( die Buchhändlerin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha! gibt es ein besseres rosenmontagsprogramm? ;) übrigens: ich habe letzte woche nach dir gespickt im stern, allerdings nur so midi-mutig :)

      Löschen
  20. Ach, du Süsse. Ich bin immer noch hier und lese mich immer wieder gerne durch deine Zauberzeilen...reise in deinem Kopf mit und freu mich so mit dir...über soviele Glückssprünge im Bauch...einfach herrlich so ein spontaner Trip in die Ferne. Ich drück dich und freu mich so auf alle deine Taten. Der Frühling ruft und neues wartet hinter der Ecke...ich bin gespannt...mein Herz fährt immer wieder gerne mit...merci dafür...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  21. Wirklich? Nächstes Mal sagst du aber Bescheid(wenn du möchtest). Ich sitze, stehe oder räume in der Romanabteilung im Erdgeschoß rum, bin groß und blond und nie ohne Schal oder Halstuch und auf meinem Namenschild steht van de Schans. Ich würd mich furchtbar freuen!

    AntwortenLöschen
  22. Oh wie schön, dass Du zu Besuch warst - Harlemmerstraat wird immer besser, findest Du nicht? Ist ja auch erst kürzlich zur interessantesten Einkaufsstrasse von NL ernannt worden. Dort geh ich auch immer gerne hin und geniesse die vielen abwechslungsreichen Shops.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich komme bestimmt bald wieder. ja, ich mag es sehr gerne da "oben" auf dem dijk :)

      Löschen

Ich danke - und freue mich :)