Sonntag, 31. Juli 2011

fudge

Blütenwürfel.
Kleine Kalorienquadrate habe ich soeben produziert. Ja, alle vier Tafeln Schokolade (Vollmilch und Zartbitter) schmolzen dahin - zusammen mit Butter und einer Dose >Milchmädchen<. 400-50-400 lautet die Formel. Aber die dürft ihr keinem verraten - und vor allem nicht darüber nachdenken, während die Kalorien im Wasserbad zu einem zuckersüßen See werden. Der sich anschließend wiederum in einer Backpapierkleid tragenden Form im Kühlschrank zu einer großen Schokoladenplatte verfestigt.

Salz, Pfeffer, Blüten - alle Aromen, die ihr euch vorstellen könnt, sind die Krönchen auf den Königswürfeln. Pur natürlich auch ein Genuss. Dank der sanften Konsistenz lösen sie sich im Nu auf - was bleibt ist ein gutes Gefühl. Das sag ich euch. Nichts anderes, ok?

Welche Gefühle Katrin mit dem >Sonntagssüß< verbindet, verrät sie euch hier. Das ist übrigens auch der Ort für eure heutigen Beiträge aus der Küche ...

(Hilda Grahnat inspirierte mich.)

Kommentare:

  1. ..oh schokolade und milchmädchen, alleine wegen namen und verpackung sind rezepte mit MILCHMÄDCHEN herrlich! und wenn die blümchen aus mangel an sommer langsam verblühen, dann eben fudge mit blüte...sehr schlau:-)

    AntwortenLöschen
  2. Na, es weiß doch jedes Milchmädchen, dass Kalorienzählen immer am letzten Sonntag des Monats gesetzlich untersagt ist! :)
    Sehr schöne Idee! Ganz liebe Grüße von Anja (aus der Riege der Himbeertrüffeltartebäckerinnen)

    AntwortenLöschen
  3. ach, wen interessieren schon kalorien!? das ist genau das, was ich brauche! *formel notier

    AntwortenLöschen
  4. wahre königswürfel und perfekt vom gold umrahmt! das hätte ich nicht erraten ;) ach und der schwipps, der stört mich nur als getränkte likörform, also keine bange es wird mir köstlich munden!

    AntwortenLöschen
  5. mmmhmmm! die sind ja klasse! und ein Hingucker mit den Blüten! herrlich.

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh Mhhh, die sehen aber köstlichst aus. Falls ich ein Brotrezept finde oder es mir jemand verrät, weihe ich Dich natürlich ein! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Absolute Sünde, aber sicher extremst lecker... hach ja...

    AntwortenLöschen
  8. ohhh, das sieht gar köstlich aus und wär's nicht bestimmt schon längst weg, dann würd' ich mich gern schnell erbarmen! lg von der südbayerischen schlaumeierin, nikki

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Sensationell - ich bin hin und weg von den Leckereien, die Du uns jede Woche präsentierst :-)!

    AntwortenLöschen
  10. Mal wieder sooo lecker. Und so schön drapiert. Es ist doch immer wieder eine Freude am Montagmorgen bei Dir vorbei zu schauen...

    AntwortenLöschen
  11. Wen interessieren schon Kalorien wenn Schokolade im Spiel ist?! Danke, dass du auch die Blütenmischung verraten hast. Hab am Wochenende danach gesucht und diese spezielle Mischung nicht gefunden. Jetzt hab ich den Geburtstagstee von Sinnentor gekauft und werds mal damit probieren :)

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns gabs einen luftigen Sommerbeerenkuchen!Und es hat geholfen. der Sommer hat sich locken lassen!http://diechickenwings.blogspot.com/2011/08/sommer-beeren-kuchen.html
    Eine schöne Woche für dich,liebe Nina!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Milchmädchen is doch Kondenzmilch, oder? Kann man da irgendeine nehmen? Mit läuft das Wasser im Mund zusammen :-)

    AntwortenLöschen
  14. Diese Cupcakes sind wirklich unglaublich lecker und waren sobald sie erkalteten ratz fatz weg.
    Erst nach einem Versprechen, dass es morgen direkt wieder Nachschub gibt, gab mein Haushalt schmollend seine Zustimmung, einem Gast noch zwei mit nach Hause mitzugeben. Danke für das Rezept:))

    Dein Beitrag für diese Woche kommt auch noch auf die Backliste. Die sehen köstlich aus.
    Liebe Grüße
    Sevinc

    AntwortenLöschen
  15. Ist das schön anzusehen - da vergißt man ja alle Vernunft :)

    AntwortenLöschen
  16. oh, hmmm...wie wunderbar...ich kann es riechen...deinen Würfelzauber...hmmm...wie immer ein Traum...und übrigens hab ich das Rezept nicht vergessen...;)...bitte noch ein wenig Geduld...bin gerade im Geburtstagsfeiertaumel...oh, Löwe brüll...;)...einen genussvollen Start in eine sommerfrische erste Augustwoche...sei gedrückt...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  17. Nein, über die Kalorien darf ich gar nicht nachdenken. Aber es sieht so köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  18. liebe frau brause, ja, so ist es - gesüßte kondensmilch. entdeckt im kleinen rewe. trägt den namen milchmädchen, eine kleine dose zu finden in der kaffeeabteilung.

    und all ihr lieben anderen: ich freue mich immer sehr, über das, was ihr zu sagen habt :) kommt gut durch die sonnige woche!

    AntwortenLöschen
  19. Dank dir für den Tipp mit den Probiertütchen! Die sollten irgendwo in der großen Stadt doch aufzutreiben sein ;)

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  20. Mir geht's das hier nicht mehr aus dem Kopf. Ich muss das zeitnah nachmachen, aber das Problem ist: Wenn die Würfel da sind MUSS ich sie alle essen :-( und dabei bin ich schnell und ausdauernd

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab dich in meinem Beitrag verlinkt: Und zwar hier Ist das okay für dich? Wenn nicht gib mir kurz bescheid und ich ändere es :)

    AntwortenLöschen
  22. im gegenteil - da freu ich mich! und hoffe, der oma schmeckt's ;)

    AntwortenLöschen