Montag, 21. März 2011

unterwegs

Außen und Innen.

Laub und Kunst.
Die Sonne hat es am Wochenende wirklich gut gemeint. Sie hat nicht nur geblinzelt, sondern die Welt mit offenen Augen angestrahlt und damit den Aufruf gegeben: Raus mit dir! Also: Raus mit mir! Schon lange war der { Skulpturenpark Waldfrieden } mein Ziel. Er liegt in Wuppertal und ist ein Außer-Haus-Tipp für alle Bergischen, aber auch für alle Rheinländer oder angereisten Münsterländer. Man muss ein wenig kraxeln, um ihn zu erreichen, sich um Kurven schlingen - wird dabei aber schon mit guter hoher Luft und einem Ausblick ins Tal belohnt. Und mit Kunst, die sicherlich ihren Zugang braucht. 

Was mich aber sehr begeistert hat, ist die Villa auf dem Parkgrundstück, organisch geformt und auch möbliert, letzeres klassisch spärlich. Durch die leicht geöffneten Fenster kann man hineinblicken und hört dazu Musik. Ich habe den Moment genutzt, um mir auf der Fensterbank ein paar Sommersprossen malen zu lassen und dabei gewippt. Außerdem toll: Der Glaskubus mit wechselnden Ausstellungen, durch den man wandelt wie in einem laubumsäumten Raum. Eine schöne Natur-Kunst-Verknüpfung. Hin, wenn ihr mögt, sage ich. Danke Frühling!

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42885 Wuppertal

Kommentare:

  1. oh, wie schön! danke für den ausflugstipp :) das klingt nach einem feinen tag im sonnenschein ...

    AntwortenLöschen
  2. Für einen ganz kurzen Moment dachte ich, dass du uns dein Zuhause zeigst ;O)
    Klasse Tipp, dort in der Gegend -nach niederländischen Abstand berechnet- bin ich auch ab und zu...sicher einen Ausflug wert ;o) Danke für den Tipp!
    Hast du schon neues über A'dam?! Und..willst du vielleicht den Reiseführer leihen?!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich wirklich sehr interessant an, leider ist es von uns recht weit, ansonsten wäre es mein nächstes Ausflugsziel. Danke für's Zeigen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass es dir dort so gut gefallen hat! Ich liebe den Skulpurenpark, vor allem im Frühling und Sommer. Ein wirklich sehr empfehlenswertes Ausflugsziel.

    Liebe Grüße,

    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht wunderbar aus: frühlingshaft-kühl und modern-klar. Für einen Wochenendausflug ist es von Berlin aber leider ein wenig zu weit. Aber wer weiß: irgendwie, irgendwann...

    Liebe Grüße
    MiMa

    AntwortenLöschen
  6. oh, den kannte ich gar nicht. Ist ab sofort auch auf meiner todo Liste ;-) Danke fü den Tipp. Sieht sehr einsam da aus, oder hast du nur keine Menschen fotografiert??? glg Helga

    AntwortenLöschen
  7. haha helga, das stimmt. nein, nein, es war gut besucht - aber ich habe immer die momente abgepasst, in denen keiner durch die kulisse gehüpft ist ;)

    AntwortenLöschen
  8. Da wollte ich auch schon lange mal hin, jetzt wo ich deine schöne Fotos sehe, fällt es mir wieder ein. Übrigens ist der Botanische Garten auf der Hardt auch sehr schön, falls du ihn noch nicht kennst.
    Herzliche Grüße
    Miss Herzfrisch

    AntwortenLöschen
  9. liebe miss, danke für den blühenden hinweis - ich werde ihm sicher nachgehen :)

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)