Freitag, 30. Dezember 2011

zählen

zählen I fräulein text
Goldregen über poppies & sunshine. Punkte über l'atelier de l'impasse. Rotfuchs fotografiert von Phoebe Rousseaux. Rezept für Mini-Brezeln über sister-mag. Kette von Christina Pauls.
364 Tage, 193 mal gedacht, geschrieben und veröffentlicht, (über) 1000 Pins, kurz vor der 12 - und am Ende irgendwie angezählt. Ausgeknockt. Darnieder lieg ich. Der Rücken streikt, die Finger können noch - tippen, was ich denke, und finden, was gefällt. Punkte und Punkte, oben wie unten. Und nebenbei punktet er gewaltig. Was stünde auf dem >Zettel auf dem Boden< wohl bei mir? Lasst es krachen!

Auf dem Plan für morgen stehen übrigens die tollen Mini-Brezeln mit würziger Butter, gerollt zu einem Punkt. Mit dem Winz-Eisportionierer, meinem neuen Freund. Ich bin verliebt in das Küchengerät.

Und zum Schluss sage ich >Danke< für das Jahr mit euch, das wir quasi gemeinsam Internetseite an Internetseite verbracht haben. Es war aufregend (und) schön.

Wer Süßes sucht, der findet es weiterhin bei Katrin - auch am ersten Sonntag im nächsten Jahr. 

Kommentare:

  1. Liebe Nina, das Jahr war toll mit Dir und prall gefüllt mit unzähligen Leckereien! Herzlichen Dank dafür! Ich wünsche Dir einen "Guten Rutsch" und ein schönes 2012. Gute Besserung für Deinen Rücken - auf das Du bald wieder fit bist! Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. bei punkten dacht ich erst, du hast vielleicht windpocken oder so einen quatsch. und ich bin übrigens in einen teppich verliebt. sowas gibt es auch :)

    gute besserung!

    AntwortenLöschen
  3. haha, das wäre ja noch schöner. ich finde rückenschmerzen sind schon ganz schön viel quatsch ;)

    AntwortenLöschen
  4. ebenfalls danke für die immer inspirirende gesellschaft. dem rücken eine schnelle erholung, damit dem krachenlassen beim rutschen nichts im wege steht:) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  5. eine schöne bilderauswahl! für die gesundheit wünsche ich schnelle besserung und einen noch besseren start ins nächste spannende jahr. es war schön an deinem dieses jahr teilzuhaben. juli

    AntwortenLöschen
  6. Alles Gute!
    Pfleg Dich. Oder wie wir hier sagen "Versorge Dich gut".
    Und ein "Dankeschön" zurück.

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung! War schön hier mit Dir, ich freu mich schon aufs nächste Jahr und wünsch Dir ein gutes!

    AntwortenLöschen
  8. ...und ich kann nicht mehr zählen, wie oft das Frl. mich schon inspiriert und "abgeholt" hat! Dickes DANKE! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da freu ich mich, das Minibrezel-Rezept gleich Anwendung findet! Ich wünsche dir einen wunderbaren Start ins Jahr 2012, ich freue mich, dass wir uns 2011 endlich mal richtig gesehen haben! Bis ganz bald und viele Grüße aus London!

    Deine Thea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nina,

    Dir & deiner Familie wünsche ich ein wunderbares neues Jahr, mit ebenso vielen und schönen Erinnerungen wie in 2011.

    Mach´s gut ... bis in 2012 ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. liebe, jetzt haben wir uns nicht mehr gesprochen, dabei wollte ich dir noch soviel sagen ... ach, mir fehlen eh die worte ... ich wünsche dir ein punktevolles jahr und dass sie sich zu etwas großem verbinden. glitter! glitzer! gold!

    AntwortenLöschen
  12. meine liebe was lastet dir auf den schultern, laß dir tragen helfen. ich wünsche dir ein starkes kreuz und ein feines glitzern heute abend, susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nina,
    dir auch ein wunderbares Jahr 2012 mit vielen schönen Momenten und ganz viele Freude!
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  14. dem fräulein nina danke für die vielen wundervollen (süßen) inspirationen und die texte, die immer große freude bereiten. auf ein neues (und gutes)!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nina,

    oje, wenn der Stress von einem abfällt und das Jahr zu Ende geht, hat es Dich erwischt... Ich hoffe, Du hattest dennoch ein schönes Silvester und Dich erholt! Danke auch Dir für die schöne Bloggerzeit 2011. Danke fürs Miterfinden der Initiative Sonntagssüß, und danke für viele kleine und große Inspirationen. Ich lese immer wieder so gerne bei Dir. Und freue mich auf ein Wiederkommen in diesem frischen 2012...

    Lieben Gruß von
    Marlene

    AntwortenLöschen
  16. liebes fräulein,

    deine bildkomposition sind einfach immer die schönsten. wirklich. ein händchen hast du.

    ich freu mich auf 2012 mit dir.

    liebst, anne.

    AntwortenLöschen
  17. die brezeln sehen ganz fantastisch aus. verrätst du uns, wie sie geworden sind?

    AntwortenLöschen
  18. So ein schöner Blog, aber irgendwie sollte frau hier nicht weiter scrollen, wenn sie Hunger (Appetit??) hat ;o)!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  19. nina, deine texte, deine bilder, dein blog, du... sind besonders :)

    ich freu mich aufs jahr 2012 mit dir!
    dani

    AntwortenLöschen
  20. danke euch allen - immer eine freude, eure worte zu lesen. und liebe nina im wunderland: die brezeln mussten leider ausfallen, ein virus war schuld. der versuch - sobald er stattfindet - wird aber natürlich dokumentiert ;)

    AntwortenLöschen
  21. Oh, sehen die Brezeln genial aus. Vielleicht muss ich mich doch einmal an Hefeteig wagen. Bin gerade erst über Sonntagssüss gestolpert und hin und weg. Was für eine schöne Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! bist du heute schon dabei? das wäre doch schön :)

      Löschen