Mittwoch, 13. Juli 2011

neue zeilen

The Weekender.
Hier passiert etwas. Ganz leise rollt es wieder an - mit neuen Zeilen. Sie schoben sich heute per Post durch den Schlitz. >The Weekender< an diesem Mittwoch. Jüngst entdeckt, sofort verguckt, doch dauerte die Liebe in Händen zu halten ein wenig länger. Manchmal ist es die Zeit, die alles zeigt. Ich habe Düsseldorf nach diesem Magazin erlaufen, um dann schlussendlich im Netz den Klick zu tätigen. Auf welchem Wege auch immer, zu mir kam Schönes. 

In diesem Fall >Einblicke und Ausblicke< auf griffigem Papier. Lebensräume, gemeinsam um die Häuser ziehen. Es gibt soviel zu sehen - in diesem Heft und überhaupt. 
Hin ...
... und weg.
So unterschiedlich, so schön - ganz fein gemacht. Ich mag die Fotos, das ungestrichene Papier. Matt und prachtvoll. Und den Einblick in die Arbeit von Sarah Illenberger. Casual Friday. 

Übrigens: Seit heute ist die zweite Ausgabe raus. (Nur leider nicht in Düsseldorf. Hinweise sind trotzdem erwünscht, sollte ich mich tatsächlich verguckt haben.) Auch wieder sehr vielversprechend.

Kommentare:

  1. oh, wie schön...das ist genau das richtige für mich...einmal magazineJunkie immer magazineJunkie...mein Laster...und deins?...lieben Dank fürs zeigen...ist bestellt und ich gespannt...sei gedrückt...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne andersartige zeitschrift. die fotos sehen sehr vielversprechend aus...

    AntwortenLöschen
  3. oh, die zweite ausgabe!! die erste hab ich auch und hab mich sofort in sie verliebt! schau mal in meinen post vom 13. mai!
    morgen bestell ich die neue sofort und zwar hier: http://www.doyoureadme.de/
    mal sehen, in welchem versteck du sie findest...
    gute nacht!

    AntwortenLöschen
  4. Das kenn ich noch nicht. Danke für den Tipp! Und Sarah Illenberger ist die beste ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oh das sieht ganz wunderbar aus, kannnte ich auch noch nicht. Vielen dank für den Tipp. Liebe Grüße. Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ich lese, klicke und bin begeistert! dankeschön und lg, nikki
    ps: das melonenbild habe ih schon irgendwo gesehen;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe so, dass ich ihn auch irgendwann einmal entdecke!

    Danke für den kleinen Einblick!

    Liebe Grüße, Siny

    AntwortenLöschen
  8. Ha,..sieht ja gut aus dieses Exemplar der schöneren Zeitschriften! Mal schauen, ob ich auch irgendwo mal eins ergattern kann ;o)
    ..enne...über deinen Posttitel war ich zunächst doch sehr verwundert...bis ich es auf Deutsch gelesen habe...neue zeilen [neue Segel] *lach*
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Entdeckung. Auf der Homepage stand eine Verkaufsadresse in Düsseldorf... gabs die da nicht? Du hast mich jedenfalls sehr neugierig gemacht, ich werd sie auch mal bestellen! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. liebe ricarda, ja, die irreführende adresse in dü ;) zweimal war ich dort - ohne erfolg. sogar aus köln wollten sie mir ein heft kommen lassen, aber auch das war dann leider fehlanzeige ... aber ich gebe nicht auf!

    AntwortenLöschen
  11. das buch sieht wirklich toll aus! in ein bild hab ich mich verkuckt: die melone mit all ihren schön trapierten kernen is ja traumhaft schön...

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, danke für das Verlinken auf deiner Seite! Dein Blog gefällt mir richtig gut und deine Tipps sind klasse. Werde mich in den nächsten Tagen mal ganz in Ruhe umschauen, aber die simple Aufmachung spricht mich an. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  13. Mit dieser Zeitschrift würde ich bestimmt einen regnerischen Sonntagnachmittag mit warmen Getränk wie von alleine rum bringen - ODER auf dem Liegestuhl im Schatten :)

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)