Freitag, 17. April 2015

alles oder mix

alles oder mix I fräulein text
bosnische torte o bosnischer kuchen I fräulein text



Die neueste Laune meiner Natur.



morgens
// Grüne Smoothies - oder auch mal rote.

Die schnelle Nummer mit drei Handvoll Postelein (falls ihr noch fündig werdet!) oder jungem Spinat, mit Pflücksalat und Vogelmiere. Mit Avocado, Apfel, Banane und beschaltem Zitronenachtel. Mit einer dicken Dattel, einem Stück Ingwer und 400 Milliliter Wasser. Plusminus.

mittags o abends
// Schüsselfreude aus der LaMeng. Reicht für einen großen Hunger oder bei moderatem Appetit auch für zwei Personen.

Mit einer Tasse Bulgur und einem kleinen Kopf Radicchio. Mit einer Avocado, mit Rosinen, Kürbiskernen, Kokoschips und Parmesanblättern. Mit einer sehr großen Ofensüßkartoffel, gewärmt in flüssiger Olive und mit einem ordentlichen Löffel Lieblingswürze. Mit Honig-Senf-Zitronen-Badeöl, natürlich Salz und Pfeffer.

danach davor dazwischen
// Bosnischer Kuchen. Auf der Suche nach klarer Verwertung im Anschluss an die österliche Likörproduktion, entdeckte ich den BoKu. Adé Baiser.

Erinnert in seiner Konsistenz ein wenig an die mürben Mandelitaliener namens >Ricciarelli<. Mischt sich zusammen aus acht Eiweiß (in meinem Fall). Zu Schnee aufgewirbelt und gesüßt mit 150 Gramm Rohrohrzucker. Darunter zieht der Gummihund 200 Gramm Haselnüsse und 80 Gramm Mandeln, beides in gemahlener Form, sowie eine gehackte Hundert-Gramm-Tafel milde Bitterschokolade mit 60 Prozent. 

Einstreichen in eine 24er (o 26er) Springform - bebuttert und bemehlt - und bei vorgeheizten 170 Grad rund 50 Minuten im Ofen ausbräunen. Wer mag, stäubt anschließend noch PuZu auf - und serviert mit einer geschlagenen Sahnehaube und zimmerwarmen (Tiefkühl-)Himbeeren. Optional.

//

Erzählt, was mischt ihr gerade gerne?

Kommentare:

  1. Knüller, dieser Kuchen!
    Wäre genau mein Geschmack...
    Daher MUSS ich ihn austesten! :)
    Was ich gerade gerne mische?
    Ahornsirup mit Essig beim Kochen...
    Datteln mit Süß und Herzhaft...

    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du, was macht denn der essig mit dem ahornsirup? :)
      oder für'n salat?

      Löschen
  2. so gut!
    gerade hier: gin. tonic. lemon. gemischt.
    so gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch nie.
      aber ich brauche gin und sinn, eni :)

      Löschen
  3. alles vom feinsten!
    ich misch erdbeeren, leicht gezuckert und saft gezogen, mit stichfestem joghurt und kleingeschnittenen minzblättchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du liebst ihn auch den stichfesten joghurt, ja? sehr gut.
      bin noch erdbeerresistent, aber bald. bald!

      Löschen
  4. Noch immer Dein Müsli - Verzeihung: Granola - gerade eben in den Ofen geschoben, Mengenverhältnisse und Inhalt purzeln nach belieben und Vorrat durcheinander - Top!
    Und sonst alles mögliche was sich zu Salaten verarbeiten lässt, also eigentlich alles! ; )

    Schon vor ein paar Jahren für gut befunden: Bratkartoffelsalat. Junge Kartoffeldamen mit Schale in kleine Würfel, kurz anbraten (auch in der Pfanne: bisschen Speck, Aubergine, Zucchini... oder was man eben so gerne und da hat), in eine Schüssel geben (oder in Pfanne lassen), Olivenöl, Aceto Balsamico, Salz/Pfeffer, Ahornsirup drüber und fertig - lauwarm super! - Und da ist jede Menge Spielraum drin! ; )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha. das gefällt mir - mit den damen ;)
      und das granola hat nun konkurrenz!

      Löschen

Ich danke - und freue mich :)