Dienstag, 16. Dezember 2014

zetteln

Schwedische Lussekater o Safrankatzen

Weihnachtsplätzchen: Rezept für Orangenschnitten und Vanillekipferl

In diesen Tagen ist es ein wenig kalt im Kopf. Umso schöner, wenn dann die Heizung anspringt und warme Gedankenluft durch den Bildschirm schickt. Weil ich sie so mag, die Listen (auch bei anderen immer wieder gerne) - und die (vor)weihnachtliche tatsächlich überschaubar ist und Raum lässt, gibt es hier heute eine. Mit W und Froh und Aha und Mmh und So. 

Backt kleine Katzen!
Und Kipferl und Schnitten, wenn ihr mögt.
Trinkt den Sonnenglühwein aus der >Photisserie< (läuft seit dem ersten Advent bei mir regelmäßig über den Schöpflöffel - mit Satsumarädern, Rum, ein bisschen mehr Anis und Nelke.) 

Neben mir im Bett liegt gerade Gabriele.
Dazu stieß mich Katja (recht passend) auf das Alleinsein.

Es gefällt mir bei Cynthia - und so sehr bei Katrin.
Wenn noch Platz ist, muss es Ina Gartens Kuchen sein. Oder die Hörnchen von Frau Gold.

Verschenkt: >Der Tannenbaum<.
Rückenbeglückt: mich selbst. (Danke, Karamelo für diesen schönen Tipp!)
Gewünscht: Ja doch, da wäre was: so ein Duftkubus, wie der bei Nicola. Und Zirbennebel (zum Auffrischen der Erinnerungen). Apropos Nicola: Ich mag ihre Serie >Im Augenblick< sehr. Und Barbara durfte dank ihr auch schon einziehen.
Kann ich jetzt noch einen Adventskalender empfehlen - oder auch zwei?
Dieser hier wird täglich beklickt. Und Stephanies!

Zum ersten Mal werde ich eine Festheimkehrerin sein. Wenn auch anders: kurz vor der 24 noch austrauerwärts – und dann von dort wieder zurück ins eigene Zuhause. Vielleicht fühle ich trotzdem ein wenig von dem, was Julia schreibt.

Vintage Kerzenklemmen zierratundgold

ein 
Ewig
Lich(t)
°

Auf bald.

+
Was steht denn gerade auf eurem Zettel?

Kommentare:

  1. so schön zu lesen. und solch feine sammlungen auf deinem zettel.
    auf meinem steht luft und leichtigkeit für die schwere.
    dem leben raum zum atmen geben.
    wieder.

    ach und, ich melde mich - bestimmt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schneit es bei euch heute auch?
      ich finde immer, das ist die schönste art zu atmen :)
      beste dazwischentage, eni!

      Löschen
  2. die gabriele , die habe ich auch gelesen . es ist eines meiner lieblingsbücher .
    und ja . auf meinem zettel steht es ganz oben . mal wieder zeit ganz allein sein .
    so gehe ich auf reise bald . allein . und schaue . was in der stille will sein .
    merci . du feine . für das feine grad . für diesen deinen feien post . simone

    AntwortenLöschen
  3. Schon ein paar Hüpferungen gemacht - und sie waren alle eine kleine Entdeckung. Den Rest hebe ich mir noch für einen schönen Moment *fast allein* auf ...
    Liebe Nina, habs schön adventlich und hinterher ruhig oder festlich - so wies für dich schönso ist....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina,
    es freut mich sehr, dass ich einen Anstoß geben konnte. Wer das ganze Leben lang sein Bedürfnis nach Rückzug und Alleine-Sein verteidigen musste, der spürt Erleichterung, wenn auch andere sagen, dass es dazu gute Gründe gibt und dass Alleine-Sein und Einsam-Sein ganz unterschiedliche Dinge sind.
    "Das Alleinsein ist meiner Ansicht nach der Nährboden für eine eigene innere Haltung. Nur wenn man für sich alleine eine Haltung zu den Dingen entwickelt, wird man den Mut aufbringen, sich notfalls auch unbeliebt zu machen, indem man für das einsteht, was man als richtig empfindet. "
    In diesem Sinne freue ich mich über jeden Standpunkt und jeden deiner ganz persönlichen Vorschläge, andere Menschen virtuell zu besuchen - es war eine sehr lohnende Reise.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es war ein weiterer kleiner baustein auf dem weg zur eigenen akzeptanz. es puzzelt sich zusammen, das >so wie es ist, ist es gut<.

      danke auch für deine so schöne glimmerpost, katja :)

      Löschen
  5. was für eine liste!

    danke dir fürs sammeln!
    und hast du tatsächlich so viel safran in den kätzchen verbacken?!
    wow!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein - so viel hatte ich spontan auch gar nicht da!
      ein briefchen war's :)

      Löschen
    2. dann werd ich´s doch versuchen - gilt auch nach weihnachten?

      Löschen
  6. Oh, dankeschön - das freut mich aber, dass es dir bei mir gefällt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wie!
      schöne dazwischentage, katrin :)

      Löschen
  7. ach du, du machst es weihnachtlich!

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich hätten wir uns auf deiner Zettelreise mal hier und da treffen müssen. Danke für die interessanten Anstöße und ein paar Momente Kurzweile. Bestätigt fühle ich mich durch den Artikel Alleinsein, der mir alsolut aus dem Herzen spricht. Ich liebe die Menschen und genauso liebe ich das Alleinsein. Gleich muss, nein darf, ich wieder unter die kleinen Menschen und freue mich riesig darauf. Um mich dann auf die Ruhe nach dem Sturm zu freuen.
    Liebe Grüße
    Claudia,
    die an ihrem Zettel arbeitet ;-)

    AntwortenLöschen
  9. auf meinem zettel:

    einfach nach nur hause fahren,
    ohne geschenke,
    dafür mit zeit!

    für dich nur das (vor)weihnachtlich beste!

    AntwortenLöschen
  10. meine ferien haben heute abend angefangen. draußen tobt der wind. und ich atme aus und durch. seit dem ersten kerzchen rede ich von deinen kipferln. alles steht bereit, ich freu mich schon so drauf. und jetzt genieße ich meinen alleine-aber-nicht-einsam-abend und esse gleich zum nachtisch einen schaumkuss, während ich mich über deine liste freue und dir ein kraftvolles heimkehren wünsche!

    AntwortenLöschen
  11. ich habe gerade ein wenig (aus) zeit und freue mich über deine punkte und listen. bei mir noch ein zwei eßbare geschenke zubereiten und liebevoll verpacken. der wunderbar und original alte puppenwagen will noch herausgeputz werden. gesund werden und bleiben und nicht ärgern über weihnachtstagestress im vorfeld. ruhe waren und schenken. gute gedanken und ein warmes heimkehren dir.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schiebt ihr schon? :)
      lieben dank für deine post, susanne - eine frohe freude.
      bleib(t) gesund!

      Löschen
  12. auf meinem zettel stand u.a. dir ein wenig "wärme" zu schicken, liebe Nina!
    sei bedacht und bleib behütet:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so eine schöne postfreude, liebe sarah!!
      ich danke dir. hab DU es warm :)

      Löschen
  13. hoppla,
    das ist mir hier völlig entgangen! sowas aber auch.. und so fein!
    das sollte jetzt nicht mehr passieren!
    dankendgrüßend***
    frau gold*

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)