Freitag, 28. Juni 2013

konfetti



Ich stelle mir vor, 
der Regen wäre Konfetti.

°° °



Momente aus dem Bauch heraus: Eine Schüssel mit Vanilleeis und Baiserkonfetti und klebrigem Holunderblütensirupsee. Nachgetragen.

Der Locherboden löste sich ungewollt in diese Richtung. Da bleibt das ° nun erstmal.

Und: Das >kleine< Kino mit Melanie. Ich denke mit Okka darüber nach.

Schönwo.

Kommentare:

  1. Schöne Stuhlbeine, und der Boden ist auch wunderschön, ob mit oder ohne Konfetti.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  2. ich denke auch mit darüber nach. sehr viel wahres dran. und konfetti ist schon mal eine gute maßnahme. eis im bauch auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich schlimm, dass man darüber nachdenken muss!! ich verzupf mich jetzt in die berge mit lieben lieben ohne den "kram" hier! sonniges wochenende und nicht soviel nachdenken, sondern machen!

      Löschen
    2. ich finde das nicht so schlimm, sondern für mich auf meinem weg ehrlich gesagt wertvoll. und ich mag den >kram< hier auch ganz gerne. nichtsdestotrotz. ja, ein sonniges wochenende, tine!

      Löschen
    3. schön geschrieben - nein, das glück muss man im alltag suchen und nicht drauf warten.
      uns geht es hier schon ziemlich gut.
      und wenn nicht, dann muss man an sich arbeiten, an seinem leben.
      ja tine, das passiert nicht von allein, während man mit einer kaffeetasse samt milchschaum im sessel verkriecht.

      Löschen
    4. ach und das hier ist auch ein stück glück, finde ich.

      Löschen
  3. Schönes Momente, gutes Nachdenken!

    Gruß von Sanne

    AntwortenLöschen
  4. hier sonnt es glücklicherweise wieder.
    vanilleeis mit holundersirup find ich eine feine idee.
    heute wird geseiht und probiert :)

    mein locher ist mir auch grad explodiert :)

    der staubsauger freut sich und wirbelt im kreis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich trau mich noch nicht zu wirbeln ;) und erzähl mal, ob du ihn magst den holu, ja?

      Löschen
    2. mein wirbel sieht so hübsch aus - vor allem, wenn man den dreck vorher herausholt. könnte man wirbeln lassen, so als bewegtbild, wenn es nicht so laut wäre ;)

      ja und wie. gestern abgefüllt - heute im joghurt - H E R R L I C H !!!
      und frau mutter hat auch schon holundert.
      dein rezeptsüß verbreitet sich :)

      Löschen
  5. Wenn der Regen Konfetti wäre, täte ich tanzen. Ist er aber nicht, darum ziehe ich mich mit Tee unter die Decke zurück. Das Eis hebe ich mir für die kommenden (jáhá!) Sommertage auf.

    AntwortenLöschen
  6. dein konfetti ist auch mein Regen.
    gRad das balsam voRsichtig aus veRpackungsmateRial befReit. dabei etwas stüRmisch papieRtRopfen flatteRn lassen. .... stimmung ....!
    oh wie ich mich fReu. sososehR. danke.

    dabei im hieR und jetzt einen bonbon geknuspeRt.
    und gedacht: ein veRdammt guteR moment.

    AntwortenLöschen
  7. das mit der zitronensäure ist nicht so meins, aber egal – das ergebnis zählt. und der konfettiregen. die leckerei werde ich probieren (der schrank ist noch voll) und arbeite derweil an meiner einstellung zum regen :) hab dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ist kulinarisch alles andere als >elegant<, ich weiß. es geht wohl auch zitronensaft! müsstest du dann entsprechend umwandeln und auf die haltbarkeit hin testen :)

      Löschen
    2. wurde bereits getestet und für gut befunden. allerdings bin ich noch am optimieren wie du weißt :)

      Löschen
  8. ist ja wohl klar, dass mir bei deinem post das herz vor freude zu hüpfen beginnt. ein hoch auf die kleinen bunten glücklichlichmacher! es grüßt voller freude: ninotschka vom konfettiregen

    AntwortenLöschen
  9. berührt auch vom kleinen kino. zwischen kopfhinundherwiegen, er.wägend, und nicken auch. und wo ° ist, fühl ich mich ohnedies daheim.

    AntwortenLöschen
  10. ach ja, meine liebste N...die Seele springt vor Glück bei deinem Konfettiregen und ich ja immer, wenn ich dich lese...ich vermisse den Käsekuchen mit dir und dein Zauberlachen...hoffe auf bald mal...und drück dich ganz fest...deine i...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immer auf bald mal. wo immer bald mal auch ist :)

      Löschen
  11. mich hat es auch denken lassen, das >kleine< kino und der ein und andere kommentar.
    ::
    ich lasse mich nieder im hier und jetzt und versuche der zukunft zu vertrauen.
    ::
    ich mag den kram, habe mein maß gefunden - und jetzt ein holu eis mit dir :)

    AntwortenLöschen
  12. wie schön der konfettiregen. eine wundervolle idee. vielleicht noch in farbe? denn in weiß erinnert es mich schon fast an schnee.... :-(

    liebe grüße
    martina.

    PS. holundersirup geht immer mit allem ein traum!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. iwo, martina! aber für bunt müsste hier schon was sehr verrücktes passieren - schnee vielleicht ;)

      Löschen
  13. nina. bald muss ich nochmal kommen zu dir. mir dein nest einmal im warmen anschauen. und etwas mitnehmen möchte ich auch. liebst, a.

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)