Dienstag, 2. Oktober 2012

mit zierschnee und gewächs



 ---
Schokoladenblüten.


Heute ist ein Tag für dicke Scheiben. Für dicke Schokoladenkuchenscheiben. Fäden von oben, zwischen den Seiten der Sommer. Was man nicht alles findet, wenn man nicht sucht. Diese Blüten klebten am Rücken. Fielen aus dem Stapel ungelesener Blätter und schafften ein Lächeln. Ihr Kranz gleicht dem des Kuchens: zweitongefärbt.

Der übrigens kommt von der Elbe. Vor vielen Zeiten tischte Regina den schokoladigen Kasten beim >Sonntagssüß< auf. Seitdem pinnt er an meiner Wand - und heute nun sein Auftritt im wehenden Herbst. Angekommen in der weichen Mitte. Zart knusprig der Rand.  (Anmerkung: Wie immer Schokolade mit 55% Kakaoanteil; außerdem: >nur< 200 Gramm Zucker; zieht am nächsten Tag ordentlich an und durch!)

Die Spitzen sind für schmale pickfeine Tage, die kräftigen Rechtecke sind für zweite Oktober mit Sehnsucht nach viel Glück. Was man nicht alles findet, wenn man sucht.

Perfekt.

Ich wünsche einen schönen freien - morgen.

Kommentare:

  1. Schokolade geht wirklich immer, aber ganz besonders zum Herbstbeginn. Sieht köstlich aus. Und die Blüten: herzallerliebst! LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  2. Oja, ich nehme auch Schoko..in rauer Menge bitte..für den stets näher kommenden Spätherbst hier oben ;)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Den wünsch ich Dir auch. Den Freien.
    Und mir wünsch ich jetzt ein dickes Stück saftigen Schokoladenkuchen, mit Schneegestöber oben drauf. Ohne suchen zu müssen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja oh ja! Braunes Schokoladiges zu herbstlich roten
    Blättern draußen. Mhh...

    AntwortenLöschen
  5. Gepresste Blumen haben so was schönes, nostalgisch Bewahrendes - dir auch einen schönen freien Tag, Nina und viele liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine Boards schon lange... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sybille! ich gebe zurück: ich liebe deine pasta schon lange - in allen varianten. welch' kochgeschick :)

      Löschen
  7. ich stelle gerade eine verknüpfung zwischen deinem schokotunnel und meiner arbeit in den nächsten wochen her..ich schwanke, suche festen boden und eine klare form..hmm..mal sehen.. /ti

    AntwortenLöschen
  8. wie schön klar und ordentlich das aussieht, eckig und rund... ich hoffe sehr, der nicht-zierschnee lässt noch auf sich warten und den herbst genießen. werde wohl ein paar blumenschätze im ein oder anderen buch verstecken, vergessen und wiederfinden...

    AntwortenLöschen
  9. Mmhhh. Ich glaube, genau das brauche ich am Samstag. Auf der Couch mit Buch und ganz viel Freizeit. Und das Wetter kann machen was es will.
    Liebe Grüße von inga

    AntwortenLöschen
  10. ach liebste N...ich danke dir auch...für immer wieder zauberhafte Momente beim Klang deiner Zeilen und die Erinnerung an den Herrn Max...die bleibt...dein Buch eine zauberhafte Geste...mein Herz springt immer noch...vor Freude dich zu kennen...ich wünsch dir ganz viel Glücksgefühl im Sehnsuchtsregen...drück dich, meine liebe...liebste Grüsse aus dem Süden...i...

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön. Du im Scheibenhimmel :-)) Schokoladige Grüße aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  12. nicht zu sehr suchen...werd' ich mir zu herzen nehmen, auch noch am 10.:) lg, nikki

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)