Dienstag, 31. Juli 2012

feinherb

schokoladenmousse mit olivenöl I fräulein text




---
Mousse
mit
Muße.


Das muss mit - und ich weg. Sommerpausieren ganz bald. Aber vorher treffen wir uns auf drei Tassen und zwei Gläser. Auf Schokolade mit feinen Luftlöchern, auf Schaum bis zu den Knien. Wir treffen uns unterm Glasdach und löffeln: Stich für Stich. Alles weg. Weg weg weg. Weil weg besser nicht geht als mit feinherber Schokolade und Olivenöl. Die Rezeptur kam mir bereits vor einzwei Jahren (bei >Delicious Days<) unter - oder besser auf die Zunge. Pause. Am vergangenen Wochenende dann, sprach mir die Freundin das Schmelzen erneut ins Ohr. 

Prompt erhitzt.

100 Gramm Schokolade (die momentan liebste für den Alltag: Grand Noir Feinherb mit 55%) hacken und im Wasserbad zum See verschwimmen. Natürlich: Für herbere Herzen geht es immer noch bitterer. Raus aus dem Bad - und 50 Milliliter Olivenöl eingießen, rühren, abkühlen lassen. 2 Eier trennen: Das Weiß mit 25 Gramm Zucker und einer Prise Salz aufschlagen, das Gelb mit 25 Gramm Zucker cremig rotieren. Erst das Gelb ins Braun, dann das Weiß unterheben - und noch mehr Weiß: in Form von geschlagener Sahne (100 Gramm). >Uhlala< singen, am Finger nippen und in zwei Gläser, Schüsseln, Schalen oder eine große füllen. Kühlstellen, am besten über Nacht. Die doppelte Portion für Vier und noch mehr Muße.

Aufkosten, lange davon zehren.  

Bis zur Rückkehr. 

Ich wünsche euch viel - viel Sommer.

Kommentare:

  1. Schokoladenmousse mit Olivenöl? Noch nie gehört, aber wenn Du es gut findest bin ich mir sicher, es IST gut. Es sieht gut aus. Sowieso.
    Hab einen schönen Sommer!

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. katja, das ist wirklich sehr gut! ganz dezent und charmant :) den schönsten sommer dir zurück.

      Löschen
  2. Eine dicke Portion Sonnenschein, Wind auf nackter Haut und kühles Wasser an den Füßen! Einen schönen August, liebe Nina!

    AntwortenLöschen
  3. Super. Der Schwede kommt bald, endlich sehen wir uns wieder - und diese Verführung wird zur Feier des Tages definitiv geschmolzen, gekühlt und genossen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. perfekt - quasi ein länderverschmelzendes mousse :)

      Löschen
  4. Genieß den Sommer und lass es Dir gutgehen. Schokolade - hmmm, das wird gemacht. Klingt so wunderbar!
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmmh, klingt das gut. Das Rezept und Deine Worte. Ich wünsch Dir ganz viel Sommer!

    AntwortenLöschen
  6. dann mal los gen norden. vielleicht sehn wir uns beim maxschen käsekuchen...
    eine schöne zeit voll frischer, milder sommerluft, hoffentlich mit meerbrisen vermischt. mano

    AntwortenLöschen
  7. da finde ich keine worte..da bleibt mir nur noch dir einen schönen sommer mit zauberhaften licht und farbspielen zu wünschen.. lg

    AntwortenLöschen
  8. liebes fräulein, wieder ein kunstwerk der sprache und für die sinne! dir ne schöne pause! herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Sommerpause dir! Mit viiiel Wärme, Sonne und Entspannung. Ich pausiere ein wenig mit Schoko...derweil, denn ich bin etwas aus den Fugen geraten. (das mir das mal passiert!)
    Denke einmal pro Woche an dich, bei der Fertigung meines Streifenkuchens. Das Rezept kann ich auswendig, variiere mit allerlei Früchten, mein Lieblingskuchen forever. (ob der schuld ist am Speck? Nein!!! Bestimmt nicht...) War es nun eigentlich DER B-Hund, oder nicht?
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dabei tragen streifen doch nicht auf ;-) bei dem b hatte ich heimlich auf einen bearded collie gehofft, war aber auch sehr glücklich mit dem barsoi :) und schaue immer wieder zaghaft bei der windhundhilfe vorbei - erst vorgestern. nach zweieinhalb jahren keimt die leise sehnsucht ... liebe grüße und viel sommer auch für dich!

      Löschen
  10. Genau richtig!
    An dich gedacht, & noch 100 gr Schokolade da, noch 100 ml Sahne im Kühlschrank, Lust auf Süss; zur ersten Feier-(Abend-)Beschäftigung, seit dem Neuen, hast du mich verführt, und nun bin ich voller Vorfreude auf den Morgigen, wenn das Mousse mit zum neuen Job darf und mir den Tag versüssen wird. DANKE!
    Ich wünsch´ dir strahlende Sonne und durchpustenen Wind,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und, sag! hat es dir den gang zum drucker versüßt? auf bald cousisi hofft cousini :)

      Löschen
  11. ach... schokolade...

    wie schön sind nur deine tassen, da möcht ich mich auch gleich niederlassen (reim).
    wünsche dir ein schönes päuschen und kann die rückkehr kaum erwarten!

    bon voyage, wo immer es auch hingeht oder daheim bleibt!

    AntwortenLöschen
  12. huch, das war jetzt aber eine herausforderung;) frische grade meine ernährung auf: kein fett, kein Zucker...und dann diese bilder...wunderschön sind sie trotzdem und gucken ist ja nicht ungesund;)
    herzlichst zur wochenmitte birgit

    AntwortenLöschen
  13. Oh - wie ich deine Texte genieße! Sie werden mir fehlen, die nächste Zeit. Liebe Grüße und eine wundervolle Sommerpause, Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ich genieße den Text und schwelge in schokoladigen Träumen. Auch Dir einen schönen Sommer. Und viel davon!
    Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. einen ganz wunderbaren Sommer in Schokolade...drück dich und alles gut, meine liebe N...;)...auf bald im Herbst...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  16. mhhhh ich schmelze auch dahin :-). einen wunderschönen urlaub...der august soll ja sommer sein. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  17. hi, ich les deinen Blog gerade das erste mal und er verzaubert :) schon beim Reinlesen in das Butterrezept... *.*

    ich selber bin gerade am Überlegen, eine Kochlehre anzufangen.... mhmm

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank! und eine kochlehre - wie spannend! erzähl doch noch mal, wann und wenn du dich entschieden hast :)

      Löschen

Ich danke - und freue mich :)