Sonntag, 27. Mai 2012

limonade


Komm lass den Augenblick durch Deine Finger fallen
Es ist nie genug und doch zu viel von allem
Dreh die Zeit zurück, wir lassen Korken knallen
Und das Jahr beginnt noch mal
Alles auf Null :: Alles neu :: Alles andere ist vorbei
Ab heute wird wundervoll
Alles auf Null :: Alles neu :: Alles andere ist vorbei
Es wird gut, es wird groß, es wird gold


Darauf ein Glas: Limonade. Mit Zitrone, mit Limette, mit Minze, mit Rohrzucker. Mit Schwung, mit Vergnügen, mit Sonne im Rücken, mit Grünrauschen um mich herum. Gestern. 

Und heute: Sonne, wo bist du?

Einfach weitertrinken.

Aus der großen Kanne namens Leben. Dafür: 60 Gramm braunen Zucker in einem Liter (Mineral-)Wasser verrühren, zusammen mit dem Saft einer sehr großen Zitrone und dem dreier Limetten. Eine ordentliche Handvoll Minzeblätter waschen und im Mörser zu einer Paste massieren. Ebenfalls einrühren, das ergibt die kleinen tanzenden Punkte in der Limonade. Dann noch: lose Blätter als Schmuck. Gut durchkühlen - und später mit Eiswürfeln auftischen. Schlückchenweise.


Und Du musst mir einfach glauben,
Du wirst allen den Atem rauben 

(aus: >Alles auf Null< von Anna Depenbusch

Die >Süßen< der Feiertage sammelt Katrin ein. Wir freuen uns darauf.

(Limonaden::inspirations::quelle: Photisserie)

Kommentare:

  1. Für wen ist das zweite Glas ;-) Schöne zarte Fotos, wie immer! Ich habe auch Minze im Kühlschrank, darf im Sommer nicht fehlen, finde ich (Übrigens diesmal gekauft beim Trödel "Gare du Neuss"). Ich genieße sie allerdings ohne Zucker: einfach wie Tee aufgießen und abkühlen lassen (eine Nacht im Kühlschrank) und dann mit schwimmenden Zitronenscheiben genießen! Liebe Grüße und noch schöne Pfingsten. Bis bald. Helga

    P.S. Hast du schon gesehen, ich habe meinen Blog umgenannt in "Für starke Frauen mit zarter Seele" und werde nun von Coaching- und Seelensachen für Frauen schreiben (ist eben das was ich am liebsten mache)!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als eistee ist die minze natürlich auch ein knaller! und ja: ich hab's gesehen. bin gespannt, wie deine reise weitergeht :) post kommt noch!

      Löschen
  2. so lyrisch kann limonade sein!
    erfrischende grüße sendet birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die kenne ich aus Mexiko, als Lemonada...!
    Ohne Minze allerdings.
    Und habe eben schon zu zweiten mal den Streifenkuchen gebacken, weil ich süchtig nach dem bin. Na h dem Geschmack ( habe aber mangels Kokos Mandeln genommen) und dem "Design".
    Ein schönes langes Wochenende noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das design - ja :) mandeln statt kokos hörte ich jetzt schon an mehreren ecken - wird probiert!

      Löschen
  4. wie gern würde ich die jetzt hier auf der terasse mit dir schlürfen :) haben heute einen kleinen sauerkirschbaum gepflanzt ...

    AntwortenLöschen
  5. Alkoholfreier Mojito... genau nach meinem Geschmack. Jetzt bräuchte ich nur noch einen feschen Kubaner, der ihn mir am Pool serviert. Ach, das geht nicht? Na dann mach ich ihn mir halt selbst.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kein kubaner, kein vw-bus, liebe katja. als wäre das leben nicht schon schwer genug ;-))

      Löschen
  6. Fein! Und wieder so wunderschön präsentiert (in Wort und Bild)! ich wünsche Dir noch einen sonnigen Pfingstmontag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke - und dir eine schöne nachpfingstwoche!

      Löschen
  7. Wenn diese Limonade nicht erfrischt - allein beim Betrachten der Bilder spüre ich einen angenehm kühlen Hauch... Und die Minze in Form von tanzenden Pünktchen - Ich würde gerne sofort probieren.
    Am Dienstag werden Zitronen und Limetten gekauft!

    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Hach, klingt hinreizend…werde ich mir hier auch mal mixen…und dann -mit dem Blick auf den See- und die Gedanken bei dir..mir schmecken lassen ;O)
    Schöne Tage wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube, in kombination ist der blick sogar noch einen tick besser ;-)

      Löschen
  9. Selbstgemachte Limo ist der Knaller.
    Wollt ich nur mal sagen :D

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt alles sehr sehr gut. Limo, Neues. Alles frisch und schwungvoll :) ich brauch auch ein Glas davon!

    AntwortenLöschen
  11. Wasser, MInze und Zitrone sind alleine schon eine wunderbare Mischung, machen den Kopf frei und erfrischen den Gaumen. Deswegen hüte ich den großen Topf selbstgezogener und immerwiederkehrender Minze auf dem Balkon wie meinen Augapfel!

    AntwortenLöschen
  12. leckerfrisch. ich geh jetzt mal auf minzsuche. mal sehen, ob sich irgendwo in meiner wildnis welche versteckt hat.

    AntwortenLöschen
  13. Da ich Eis am liebsten mit dem Löffel esse und mit dem Spiegel nicht so lange warten wollte bis ich alt und grau bin, hab ich es mir leicht gemacht und die Spatel im Hunderterpack im Medizinbedarfshandel gekauft. Das war feige, ich weiß.
    Man kann natürlcih auch jeden Tag 5 Steckerleis essen, dann könnte man in... Moment... ungefähr Ende August mit dem Spiegel anfangen. Geht doch.
    Und gestern Mittag gab es hier Mojito nach Frl. Text. Sehr lecker. :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Hui! Ich wünschte, wir würden am Wochenende sagen können: jetzt ne Fröllein Text Limo. Ist so heiß hier, Fröllein Text, machen se uns ne Limo :) Aber: wenn das Wetter nicht mitspielt, reden wir uns ganz sicher heiß und dann rufen wir alle nach Limo, seien Sie drauf vorbereitete, meine liebe :))

    Bis bald!
    Jeanny

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt möchte ich auch auf deine schönen Zeilen anstoßen, muss mich aber leider mit Pfefferminztee begnügen - na immerhin ist die Minze dabei ;-) Liebe Grüße, xxx

    AntwortenLöschen
  16. auf Deinen post hin habe ich gleich Limettenschalensirup gekocht. Sehr lecker! herzliche Grüsse, ich hoffe, die Sonne ist zurück!

    AntwortenLöschen
  17. OOHH was für einen wundervollen Blog du hast.
    Eine Leserin mehr und ich bin gespannt auf dein nächstes Werk.
    Liebste Grüße
    Maya

    AntwortenLöschen
  18. perfekt zum blauen himmel hier! von mir heute suesse post aus dem westen:) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  19. Einfach, aber einfach immer gut!
    Ich hab etwas Ähnliches gemacht, aber mit Holunderblüten.

    http://mcfancy.wordpress.com/2012/06/04/holunder-limonade/

    AntwortenLöschen
  20. Auf Dich, meine Liebe! (Bei uns gerne als Ingwer-Zitronen-Kombi!) Melde, Sonne auch hier abgängig. Aber das wird schon wieder. Herzliche Grüße aus dem Süden!

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)