Dienstag, 1. November 2011

moin

Verliebt.
>Don't underestimate simplicity.< So schicke ich gleich vorweg: Es war einfach - schön! Im Norden, in Hamburg, in den herbstgesäumten Straßen der Stadt. Im Sommer rief ich noch >Servus<, am Samstag rief ich: >Moin<. SoLebIch hatte geladen zu einem Treffen unter Unbekannten, die schnell mehr wurden als nur Bekannte. Ich finde es erstaunlich - und ich bin überrascht davon -, dass sich im Netz eine gewisse Nähe aufbauen kann, die es auch schafft, sich im >Leben< durchzusetzen. Geführt und verführt hat uns Elbmari, die ihr wunderbares Westentaschenwissen in einen ausgeklügelten Plan umgesetzt hat. Auf ihrem Blog könnt ihr sehen, an welchen Orten genau, sie uns veführt hat.

Ich habe an diesem Wochenende minimalgeknipst - und einfach einmal einen Gang zurückgeschraubt. Auf das pure Erleben ohne Dauerlinse. Aber natürlich konnte ich nicht ganz widerstehen. Dem Schaufenster von Maren Sumfleth, die hinter der Scheibe Porzellankreationen aufstapelt. Ich war hingerissen - und muss mehr wissen. Kein Verkaufsraum, dabei würde ich so gerne. Gleich gegenüber Lys Vintage: Skandinavisches Design, wohin man blickt. Mein Blick blieb hängen an den Zieharmonikalampen - und an einem Adventskranz von Ferm Living.

Was hat mich noch verführt? Das Häuschen im Wasser zog mich an, wie es sich da zwischen den Blättern so breit macht. Die Insel inmitten der Stadt. Und: Billy Buttons, Wooly Heads oder auch Craspedia Trommelstock. Gelbe Flummis auf ultralangen Beinen. Windwippende Schönheiten - erstanden in der Grünen Flora. Das tollste an ihnen: Sie sind so robuste Köpfe, dass sie den Winter spielend überleben werden.

Das perfekte Wochenende - prophezeit schon >Schöner Wohnen.<
Zeitung an Zeitung, Zeit an Zeit, Seite an Seite: >Hallo Kleines.< Minzteeschlürfend und Käsekuchenkrümelnd (mit Quittenrahm!) dem Abend entgegenfiebernd. Dort war es schön auf der Weidenallee. Im Regal hatte es sich übrigens das Freuleinwunder mit ihrem Porzellan bequem gemacht. Verliebt! Geht schnell bei mir, oder? Auf der Weidenallee wohnt übrigens auch der Juwelier. Ich saß und aß einst so gut dort. Apropos verliebt: in den Klippkroog bin ich's auch. So richtig. In die wahnsinnigen Lampen (von PLY), den holzigen Charme und die sehr gute Küche. Ich wollte gar nicht mehr aufstehen. Dort ist es - für mich - perfekt. Ich habe Eierlikör getrunken. Boah, der war so gut. Ach, alles richtig gemacht, liebe Elbmari. Danke.

Grüne Flora * Schulterblatt 79 // Hallo Kleines * Weidenallee 61 // Juwelier * Weidenallee 27 // Klippkroog * Große Bergstraße 255 // Lys Vintage * Eppendorfer Weg 8 // PLY * Kleine Rainstraße 44a

Kommentare:

  1. Das hört sich traumhaft schön an! Deine Wortwahl macht es zu einem besonderen Erlebnis! Ja, die Billy Buttons sind toll, die hätte ich auch gerne :-). Viele liebe Grüße in den Nachmittag

    AntwortenLöschen
  2. danke dir! wir haben dich vermisst :))

    AntwortenLöschen
  3. Hej,
    das hört sich alles sehr schön an und Hamburg steht auch noch auf meiner "to visit" Liste.
    Letztes Wochenende war es bei mir Berlin.
    Magst mal schauen?
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  4. Oh, aus deinem Munde "moin" zu hören ist ja schon en wenig grappig [lustig], aber ich kann's mir gut vorstellen….HH ist toll und mit der Elbmari war's bestimmt noch toller ;o)
    Fijne week jij!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. ach, wie herrlich und richtig ist dein bericht. da gibt es nicht einen krümel hinzuzufügen. danke! auch für deine reizende gesellschaft in der meeresluft-stadt. athen grüßt...

    AntwortenLöschen
  6. ach, wie schön...du hast dich laufen, treiben lassen um uns zum Wochenanfang zu entzücken...ich bin beglückt...auch von deinen lieben Worten bei mir "Zu Hause"...herrlich deinem Wochenende zu lauschen...sei gedrückt...;)...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  7. ..danke dir für soviel - bilder, worte und wärmende gedanken..habe sehnsucht nach menschen die lächeln wie du und hamburg..

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe, es war mir ein besonderes Vergnügen!!! Wir plauschen, lachen, schlemmen ganz bald mal wieder... :-)) Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Woah, das hört sich alles so toll an. Ich glaub, wir haben alle was verpasst :) Schön, dass du/ihr einen so tollen Tag hattet. LG

    AntwortenLöschen
  10. der norden macht einfach glücklich. das stelle ich auch immer wieder fest.
    vielleicht probiere ich mal einen deiner tipps bei meinem nächsten besuch in der schönsten stadt!

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, Hamburch. Mein Wochenende da war auch sehr glücklich. Nächstes Mal trinken wir auch einen Kaffee, ja? Liebe Grüße! Okka

    AntwortenLöschen
  12. Mensch ich krieg sooo Lust auf Hamburg bei Deinem Text...

    AntwortenLöschen
  13. Irgendwie habe ich Sorge, um ehrlich zu sein, daß ich das unbefangene, manchmal flapsige Schreiben im Netz nach dem Treffen in "echt" nicht mehr kann.
    Aber Hamburg hört und sieht sich ganz, ganz gut an.
    Liebe Grüße Tino68

    AntwortenLöschen
  14. Das hört sich so schön an! War in Gedanken, verschupft zu Hause, dabei. Es klingt nach einem rundum gelungenen Tag.... :-D

    Schick Dir viele Grüße!
    Marlene

    AntwortenLöschen
  15. so ein schöner beitrag über unser treffen :-) habe ich sehr gefreut, dass du wieder dabei warst! mal schauen, wo wir uns das nächste mal treffen :-)

    AntwortenLöschen
  16. ACh ja, es war schön :) schön alle kennengelernt zu haben!
    (PS: ich hab mir aus Göteborg unsere derzeitigen Lieblingsblumen mitgebracht ;)
    LG Merle

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)