Mittwoch, 19. Oktober 2011

hurra

100.000.
Hui! Heimlich still und leise hat sich hier in den letzten Tagen eine Zahl verändert. 100.000 Klicks. Wow! Das finde ich schon ein wenig unglaublich. Als ich am letzten Tag des letzten Jahres - in einem Anflug zarter Veränderung - diese kleine Plattform hier eröffnet habe, war das in erster Linie ein Anfang. Ein Anfang, ein Test, ein Versuch. Eine Idee und ein Probieren. Was es wurde und was es ist: eine große Freude. Die ich an euch weitergeben möchte. Mit einem kleinen wundersamen Paket, das ich eigens für euch schnüren werde.

Erzählt mir, wann es bei euch zuletzt >Klick< gemacht hat. Der Zufall pickt nach einiger Zeit, sagen wir: am Ende der (Monats)10, einen Empfänger für das Paket heraus. Los geht's! 

Und ein Danke. 

MiMa - du bist es!

Kommentare:

  1. ei, das kann ich mir natürlich nicht entgehen lasen ^_^ bei mir hat es zuletzt "klick" gemacht, als ich auf den auslöser meiner kamera gedrückt habe, um meinen sohn dabei zu fotografieren, wie er mit den muffinbackförmchen spielt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deine immer inspirierenden Rezepte und Deine lustige, fröhliche art zu schreiben.
    Es ist immer wieder ein Genuß,bei Dir zu lesen und Rezepte nachzubacken.
    Meinen letzten Klick hat übrigens die Zange verursacht, als sie den Draht durchtrennte, den ich für mein nächstes Bastelprojekt brauchte.
    Und immer wie der "klick" macht es, wenn ich neue, inspirierende Blogs entdecke...
    Liebe Grüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  3. huiii, aufregend!

    bei mir hats zuletzt im kopf >klick< gemacht als ich am 1. tag vor meiner neuen schule stand & dachte: "rein da jetzt, los gehts, alles von vorn, ein neuer anfang ist da!"

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch, Du Liebe!

    Mich wundert es nicht - ich klicke ja selber allzu gerne hier.
    A propo - mein letzter Klick war der auf diese Seite (und garantiert nicht der Letzte).

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  5. Da gratuliere ich doch gerne :)! Das letzte mal Klick hat es bei mir übrigens gemacht, als ich neulich versucht habe, für einen Job die jüdische Mystik zu verstehen. Zumindest ein Teil ist mir klar geworden....

    AntwortenLöschen
  6. Gratulation zu dieser beeindruckenden Zahl! Ich bin noch nicht so lange dabei "zu klicken", aber seitdem lese ich sehr gerne deine Beiträge in deinem Blog und bin immer wieder inspiriert und auch neugierig, was sich bei dir tut. Also, weiter so:)
    Bei mir hat es im Kopf vor nicht allzu langer Zeit "klick" gemacht, als ich bemerkte, dass das Leben "einfacher" wird, wenn man sich so nimmt, wie man ist. Das ist ja immer leicht gesagt, aber nicht immer leicht getan. Dieser Klick hats echt gebracht:)

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch, liebes Fräulein Text - die Zahl 100.000 freut mich sehr für Dich: die Quersumme ist eins - ein Teil von vielen, sind wir doch alle, oder? Du hast so eine erfrischende Schreibe, die mag ich besonders - auf die nächsten 100.000 Klicks. Herzlichst, Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Fräulein Text,

    herzlichen Glückwunsch, das ist ja eine erfreuliche Nachricht!

    Das letzte Mal >Klick< hat's bei mir gemacht, als ich im Theater war. :-)

    Schöne Grüße,
    traumtaenzer

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina,
    gute Wünsche und liebste Grüße zu deinen ersten 100.000!
    Bei mir macht es seit genau einer Woche täglich (nein, stündlich) "klick". Ich habe eine Familienaufstellung im Rahmen meiner Seelsorgefortbildung erlebt - das macht echt sprachlos, weich, wirkt ein bisschen "spooky" und ist ein ganz großer Segen! Klick, klick, klick.
    Herzlich, Anja.

    AntwortenLöschen
  10. ...ja, bei mir hat es vor ungefähr zwei wochen klick gemacht, als mir klar wurde, daß ich aus meiner kleinen süßen wohnung ausziehen werde, um endlich meinem lärmenden, rumpelnden, techno-hörenden übermieter zu entkommen und meinen seelenfrieden wieder zu finden.

    liebe grüße in die nacht hinaus,
    eva

    AntwortenLöschen
  11. herzlichen glückwunsch! bei mir hat es gerade vor 20 minuten nicht klick sondern platsch gemacht, da hat meine tochter das waschwasser umgekippt, das ich dummerweise vergessen hatte. super. und jetzt bin ich müde und klick mich mit halboffenen augen durchs internetz bis sie sich wieder müde gespielt hat...

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine wahnsinns Zahl! Herzlichen Glückwunsch!

    Ich warte seit einiger Zeit darauf, dass es bei mir Klick macht! Ich warte quasi auf eine "Erleuchtung", wie das Leben bei mir weiter gehen wird ;-)

    Bis dahin lese ich bei Dir & lasse mich auf schöne Art und Weise auf nette Gedanken bringen ...

    Viele liebe Grüße * Denise

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nina,

    ich lese so gerne hier bei dir! gemacht hat es bei mir, als ich deine Amsterdam-Bilder und vor allem Texte entdeckt habe. Sie haben mich ganz schön in Bewegung gebracht, Sehnsucht und Fernweh geweckt.
    Seitdem plane ich einen Kurztrip nach dem anderen, welch eine Bereicherung!

    Ausserdem gibt es bei uns jetzt immer , sehr zur Freude meiner Familie & Freunde.

    Herzlichen Glückwunsch zum 100.000 Klick!
    Liebste Grüße
    Gisela;-)

    AntwortenLöschen
  14. ...so ist das, wenn man die falschen HTML-Tags verwendet. Im Kommentar fehlen natürlich
    "Klick" und... ausserdem gibt es bei uns jetzt immer "Sonntagssüß"!

    Nochmal liebe Grüße
    Gisela;-)

    AntwortenLöschen
  15. Wow, Glückwunsch zum 100.000ten Klick! Bei mir hat es zuletzt geklickt, als ich festgestellt habe, dass unser köstlicher, selbstgemachter Quittensaft verschimmelt ist... :-( Man sollte solche leckeren Dinge sofort genießen und nicht sparen für einen vermeintlich richtigen Moment! Es lebe der Augenblick! ;-)

    AntwortenLöschen
  16. 100.000? wow. aber nicht verwunderlich. wer hier 1x geklickt hat, kommt wieder. mein letzter klick: manchmal denke ich wirklich zu viel, und manchmal viel zu wenig. alles liebe!

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Glückwunsch, wobei es mich auch nicht sehr wundert, bei so einem Blog bleibt man gerne. Bei mir hat es gestern das letzte mal Klick gemacht, als ich endlich die Häkelanleitung für meine Tischsets verstanden habe.

    AntwortenLöschen
  18. Oh wow! Herzlichen Glückwunsch!

    Bei mir hat es am Dienstag klick gemacht, als ich raus hatte, wie einfach man eigentlich PomPoms herstellen kann :)

    Liebe Grüße und auf die nächsten 100.000, Sindy

    AntwortenLöschen
  19. Herzlichen Glückwunsch erst einmal - dein Blog hat es aber auch wirklich verdient, ich lese sehr gern hier. Und ich liebe deine Fotos!
    "Klick" hat es vorher gerade gemacht, als ich den Regenschirm aufgespannt habe - grässlich ist das Wetter hier. Und "Klick" im Kopf hat es irgendwie ganz plötzlich vor ein paar Tagen gemacht und seitdem denk ich mir: NUR KEIN STRESS! Von allem etwas weniger ist auch genug...
    glg, Steffi

    AntwortenLöschen
  20. am ende der zehn? bei der 20 gar?
    bei mir jedenfalls hat es klick gemacht, als ich heute morgen dachte: na gut, dann darf er jetzt halt kommen, der winter. ich freu mich drauf.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nina, ganz herzlichen Glückwunsch! Hier ist es wirklich sehr schön, kein Wunder, dass wir immer wieder hierher kommen.
    Bei mir hat es Montag das letzte Mal *klick* gemacht. Es war ein großes, wichtiges Beziehungsklick, das uns hoffentlich unseren Alltag erleichtern wird. Wird drücken uns selbst die Daumen.
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  22. Glückwünsche!!!!! Das ist toll!! Bei mir macht es dauernd klick ;-) Gerade vorhin erst, als ich ein Kissen bestempelt habe, und noch Farbreste an den Pinseln hatte. Mach ich eine kleine abstrakte Herbstmalerei draus. Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  23. Wow! Was für eine Zahl - herzlichen Glückwunsch, das ist wirklich beachtlich - bei mir hat es gestern klick gemacht, als ich endlich das erste Mal eine Krawatte für meinen Mann gebunden habe (er bindet sie sonst alleine) und ich wollte es doch auch können - ob ich es heute noch hinbekomme, weiß ich nicht *gg* Liebe Grüße Dir und den KLICKS

    AntwortenLöschen
  24. Halli Hallo,
    bei mir hat es "klick" gemacht, als ich wusste, dass gewisse Vorlesungen in der Uni sehr sinnlos sind und man in diese nicht gehen muss..
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  25. Wow! Da wäre ich stolz wie Oskar! Aber es wundert mich nicht bei Deinem wundervollen Blog. Besonders verliebt bin ich in Deine Schreibe... Freu mich auf alles, was noch kommt. Viel Liebes, Rike

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nina,
    bei mir hat es "klick" gemacht, als ich vor ein paar Monaten überhaupt erst Blogs für mich entdeckt habe.
    Ich bin begeisterte Leserin, hab plötzlich das Häkeln angefangen, traue mich mittlerweile auch ans Backen und würde mich am Liebsten den ganzen Tag damit beschäftigen, die Wohnung umzugestalten. Der Fernseher wurde abgeschafft, "Blog schmökern" wurde fest in den Tagesablauf aufgenommen.
    Jeden Tag ne kleine Portion Schönigkeiten (Bilder, Rezepte, Ideen, Deko, Texte...), die den Tag versüßen. DANKE!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. Hm..also bei mir hat es das letzte Mal "Klick" gemacht, als ich vorgestern noch einmal in der Sonne sitzen und ein Buch lesen konnte.

    Viele Grüße
    Nici

    AntwortenLöschen
  28. Wow ... erst ein jahr und ich dachte immer ... so professionell und so ... mhmmm ... nicht schlecht! ... und ich komme immer wieder seid monaten schon und hoffe auf inspiration ... einfach für den tag oder konkret für das backrohr ... GESTERN hat s bei mir >klick< gemacht ... die einleitung zur dipl.arbeit fertig ... schreibblockade ade ... jetzt wird der rest auch noch runtergeschrieben ... yippie! ahoi und nen schönen herbstabend. hanna.

    AntwortenLöschen
  29. die zahl wohlverdient mit der schönheit der worte, dem zauber der fotos und dem einfallsreichtum der rezepte. macht's und ich freu mich auf mehr!! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  30. oh, vor allem ein *danke* an sie, frollein text (ich KANN einfach nicht anders, als es so schreiben!!!)! ein bisschen düssel' ins 'burch bringst du mir immer mal wieder und haaaach, jeder, der buchstaben und backwaren liebt ist eh einer der guten!
    ich hab grad den kopp ausge*klickt* für heute ... neinneinnein, ich mag nicht mehr an die arbeit denken ... ich feierabendbacke jetzt ein bisschen innerlich ... für äußerlich reicht' s heut nicht mehr ...
    süßen gruß von der S. vom blech!

    AntwortenLöschen
  31. der letzte >klick< kam heute während des zeichnens aus/von meinem druckbleistift. leider nach ladenschluss...

    AntwortenLöschen
  32. bei mir hat es klick gemacht, als mir das wort "message" einfiel.
    dein blog ist einfach genial. deshalb von mir die allerherzlichsten glückwünsche!

    AntwortenLöschen
  33. Oh, ja herzlichen Glückwunsch zu solch einer imposanten zahl!

    Ich möchte mir selbst häufiger etwas gutes tun. Nicht immer nur für den Rest der Familie da sein - und bisher klappt es ganz gut.

    lieben Gruß
    Kathirn

    AntwortenLöschen
  34. fräulein text hat die 100'000 geknackt...toll! ich bin also bei weitem nicht die einzige, die immer wieder zu dir zurückkehrt. immer wieder und das sehr gerne :-)!

    klick...gerade soeben, als ich meine hausaufgaben für dienstag abgeschlossen und für zufriedenstellend empfunden habe. einer meiner lieblingsklicks ;-)...neben dem klick zu fräulein text's seite...! liebe grüsse, mi

    AntwortenLöschen
  35. ach Liebe...bin auch so leise gerade...das macht das reale Leben...;)...aber auch immer hier...bei dir, weil es doch immer so schön ist...oh ja, wann hat es bei mir zuletzt geklickt?...gerade vor ein paar Minuten...mit wunderbarer Musik zum Wochenende...von meinem Glücksswappartner...sei gespannt...später bei uns dann mee(h)r...ich drücke dich und wünsch ein zuckersüsses Wochenende...bis bald...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  36. Herzlichen Glückwunsch zu Deinen 100.000 Klicks! Die hast Du Dir auch sehr verdient! Ich liebe Deinen Blog, Du schreibst immer so schön poetisch und machst wunderschöne Fotos, die eine tolle Atmosphäre ausdrücken. Ich bewundere es sehr, mit wieviel Muße Du neue Rezepte ausprobierst, die Backwerke dann so schön in Szene setzt und es mit uns teilst! Weiter so!
    Bei mir hat es gestern im Schuhladen Klick gemacht, da habe ich wunderschöne Lederboots mit Keilabsatz gesehen...und gekauft!
    Viele liebe Grüße nach Düdorf!

    AntwortenLöschen
  37. ...als ich von meinem Traumjob hörte, mich trotz festem Job, den ich seit 13 Jahren mache, bewarb und jetzt den Job habe.
    Danke für deine immer schönen Worte und Bilder. Ich mag deinen Blog sehr.
    Jetzt fahre ich erst mal zwei Wochen in Urlaub, und hoffe, dass am Meer die Sonne scheint.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  38. Liebes Fräulein Text, gratuliere zu dieser großen, sehr runden Zahl :-) Mit Begeisterung lese ich seit einigen Wochen Deinen Blog, bin begeistert.
    Der deutlichste Klick an den ich mich in diesem Jahr erinnere war, als ich das erste Bild unseres Hauses gesehen habe.

    Dickes Dankeschön an Dich und viele weitere hunderttausende :-)

    AntwortenLöschen
  39. oh...hunderttausende Klicks natürlich... ;-)

    AntwortenLöschen
  40. sie lebe hoch! sie lebe hoch! sie lebe hoch!

    AntwortenLöschen
  41. Der Blog ist einfach super!

    KLICK hat es bei mir am 19.11.2009 gemacht als ich mein erstes Date mit meinem Freund hatte. Inzwischen sind wir fast zwei Jahre zusammen und ich bin immer noch unendlich glücklich!

    AntwortenLöschen
  42. Herzlichen Glückwunsch!!

    Es klickt ständig und natürlich auch gerne zum regelmäßigen "Sonntagssüß".
    Eine großartige Initiative!!
    Im Grunde eine der besten der Blog-Welt....

    LG
    Ines

    AntwortenLöschen
  43. "Klick" hat es bei mir, verzögert aber dann umso nachhaltiger, gemacht als ich meinen Bachelorzeugnisantrag gestellt habe und mich ganz offiziell für Masterseminare angemeldet habe. Klick, ein ganz kleiner, aber ein Uniabschluss. Klick, ein winziger akademischer Grad. Einen kleinen Schritt im Leben gemeistert. Es geht eben doch weiter. Klick, ein herrliches Klick wars :)

    Dir herzlichen Glückwunsch!!

    AntwortenLöschen
  44. Nina,
    gratuliere...

    Bei mir hat es 'klick' gemacht, als bei Freunden von Freunden jemand tödlich verunglückt ist, was war da alles 'nicht ausgesprochen'? - ich hab dann gleich die Aussprache gesucht, wie es weiter geht? weiß ich aucvlGh noch nicht... vlG Tobias

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Nina,
    bei mir hat es "klick" gemacht, als ich auf die Fräulein Text gegangen bin..

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  46. Liebes Fräulein Text! Ich mag wie gesagt Deinen Text. Ich finde es gut, was Du schreibst und noch viel mehr, was Du uns so zeigst. Das Sonntagssüß finde ich fein, da möchte ich so gerne dabei sein und kosten von Deinen leckeren Sachen, die mich so entzückt anlachen. Der Klick zum Glück der ist nicht schwer und erleichtert mir den Alltag sehr in dieser oft geplagten Zeit, ist es die Zeit und die Ruhe, die mir bleibt, wenn ich durch Deinen Blog stöbere.
    Alles Liebe Heidemarie

    AntwortenLöschen
  47. Bei mir hat es 'klick' gemacht, als ich das erste mal in der neuen Wohnung stand (:

    AntwortenLöschen
  48. Ich gratuliere dir zu der großen Zahl und wage vorauszusagen, dass sie noch größer werden wird! Dein Experiment ist geglückt! Es lädt zum Klicken ein. Und mit deinem -- wie ich finde --poetistischen Sprachstil setzt du schon neue Akzente in der Blogwelt.Sie begegnen mir hier und da.

    Mein letzter "Klick"? Die Erkenntnis, dass ich nach diesem turbulenten Jahr eine Zeit der Konsolidierung und des Zur-Ruhe-Kommens brauche und keine neue Großbaustelle.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  49. Das letzte mal Klick
    hat es gemacht, als ich beschlossen hatte, meinen dawandashop zu öffnen und ich es endlich richtig durchgezogen habe. Jetzt läuft es ganz gut. Daher freu ich mich für dich, für mich und alle, denen zur Zeit etwas aufregendes gelingt.
    Viele grüße, mirij

    AntwortenLöschen
  50. Ui, seit dem vergangenen Monat klickt es bei mir on a daily basis, denn ich habe Eure Blogs entdeckt... :-)

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Nina, da bin ich doch sehr gerne dabei! Glückwunsch zu 100.000 hochverdienten Klicks. Ich habe da auch einiges dazu beigetragen, ich schaue sehr gerne immer wieder bei Dir rein ;-)

    Das letzte Mal "Klick" gemacht hat es bei mir diese Woche, ich war mit meiner besten Freundin 4 Tage in Paris, das erste Mal! Und wir standen oben auf dem Eiffelturm und ich war überglücklich und konnte es gar nicht glauben, dass ich jetzt endlich in Paris bin und dort oben stehe. Ein echter "Hach"-Moment....

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  52. Mein letzter Klick war meine Maus als ich auf "Kommentar veröffentlichen" klickte, um hier einen Kommentar abzugeben. :-)
    Schöner Tag

    AntwortenLöschen
  53. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Moment :-) Schön, dass es deinen Blog gibt.

    Klick gemacht hats mir mir vorhin beim Yoga, als ich dachte, dass das ganze Leben eigentlich wie meine Yogapraxis ist: ein auf und ab; mal gehts gut und mal tuts weh..etwas kitschig, aber irgendwas ist dran.

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)