Mittwoch, 20. April 2011

goldspatz

bel étage. goldspatz.
Neulich war ich in Bonn. Dort wohnt nicht nur die Verwandtschaft, nein, dort hat auch der
{ goldspatz } sein Nest. Und weil er dieses so schön hergerichtet hat, war es für mich mehrere Linsenknipser wert. Ich habe selten so ein schönes Geschäft gesehen - mit so viel Liebe zu den Kleinigkeiten. Von Natur aus schon ein imposanter Raum, wurde dieser spärlich möbliert, aber das mit Witz, mit Charme, mit gutem Gespür. Regale aus Brotkisten, Architektenlampen an der Decke im Verbund. Die Produktinformationen werden schreibmaschinell getippt. Unverputzt herausgeputzt.

Es gibt dort Schönes für Kinder, aber durchaus auch für Erwachsene. Bücher, Geschirr von ISAK oder Marimekko, prächtige Winzereien wie Bänder, Karten, auch Schmuck wird in der Vritine ausgestellt, und um die Ecke - in einem separaten Raum - stehen Kinderschuhe zur Anprobe bereit. Die >bel étage<, deren Fotos ihr hier seht, gehört zum >goldspatz< ein paar Häuser weiter. Dort wiederum gibt es Kindermode sowie Umstandsmode. Ebenfalls ein imposantes Geschäft. Also, ihr Um-Bonner herum: Schaut es euch an! Die Zeit im Sonnenschein für einen Ausflug hat ja gerade erst begonnen.

Frau Holle.
Denn: Wer nach dem Spatzenbesuch noch Kuchen picken möchte, dem sei { Frau Holle } - übrigens ein Tipp der sehr netten Mitarbeiterin im >bel étage< - empfohlen. Nur etwa drei Minuten Fußweg vom Spatz entfernt, in der Altstadt. Kuchen, Kaffee, Schorle - drinnen oder draußen. Letzteres auf einer Bank auf dem Bürgersteig und mit dem Fensterbrett als Ladestation. Bonn wartet auf euch.

goldspatz + goldspatz bel étage
Thomas-Mann-Straße 31+41
53111 Bonn

Frau Holle
Breite Straße 54-56
53111 Bonn

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deine nette Worte!
    Unglaublich schöne Bilder!!!Die alte Schreibmaschine ist ein Traum!
    Frohe Ostern!
    ganz liebe Grüße
    Megi

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss unbedingt nach Bonn! Der Goldspatz hat mich verführt.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich nach einem tollen Laden aus, nur leider wohne ich für einen kurzen Abstecher zu weit weg.

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  4. Der Laden sieht klasse aus, dort würde ich ewig stöbern, leider ist Bonn für einen Tagesausflug zu weit - ich schaue mir solange die Bilder an ;-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. ach, was hast du denn da wieder feines aufgetan ... sehr schön :) nun verschlägt es mich sehr selten nach bonn, aber das klingt einen ausflug wert!

    AntwortenLöschen
  6. Oh das Geschäft gefällt mir, danke für die Bilder. Sehr fein, wie immer. Liebe Grüße an die Ausflüglerin.

    AntwortenLöschen
  7. sollte einer freundin in bonn mal einen besuch abstatten...das sieht ja toll aus!

    AntwortenLöschen
  8. Oh danke für die Tipps...in Bonn bin ich meist einmal im Jahr...da passt natürlich immer auch ein Stück Kuchen ;o)
    Schöne Ostertage!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Die Schreibmaschine ist ja traumhaft ;)! Wirklich schöner Post und natüüüürlich werd ich aus Paris berichten ;)! Ich hoffe, dass ich genau so schöne Motive und Geschäfte finde!
    Liebste Grüße, Theresa

    AntwortenLöschen
  10. wie goldig...;)...merci für die wunderbaren Inspirationen...Frau Holle und der Goldspatz schon auf meiner Liste beim nächsten Besuch in Köln...da hüpfe ich mal schnell nach Bonn...oh ja...ich bin entzückt...und kopfverdreht...;)...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  11. Sehr sehr schön! Ich muss nach Bonn, sofort! LG

    AntwortenLöschen
  12. jetzt ist also auch bonn einen besuch wert!

    AntwortenLöschen

Ich danke - und freue mich :)